Hilfe - Namensfrage!!!

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von suko 19.09.08 - 14:14 Uhr

Hallöchen,

bin mittlerweile in der 34. SSW und habe noch keinen Namen. Hoffentlich kommt die Eingebung / Hilfe vor dem Kind ;-)

Hier sind die Rahmenbedingungen:

Der große Bruder heißt Feilx.

Wir möchten keinen amerikanischen / französischen Namen.

Er sollte nicht auf der Top ten Liste stehen.

Zwei Silben wären schön.

Könnt ihr mir helfen? Mein Mann findet Paul und Justus schön, aber da hat es bei mir einfach noch nicht klick gemacht. Ich hoffe, ihr versteht, was ich meine.

Liebe Grüße, Suko

Beitrag von sternchen7778 19.09.08 - 14:25 Uhr

Hallo Suko,

unser Großer heißt auch Felix.

Unser Kleiner heißt nun Yannick. Andere Favoriten waren noch David (war für uns DER Name, ging aber nicht, weil er in der nahen Familie schon "vergeben" ist), Dominik, Frederick und Benedikt.

Paul finde ich auch schön, wäre Dank unseres Dialekts aber ständig "Baul" ausgesprochen worden... Justus gefällt mir nicht so gut. Eher Julius.

LG, Sandra, die sich erst auf dem Weg ins KH mit Männe auf den Namen "Yannick" geeinigt hat...

Beitrag von zwergwilli 19.09.08 - 14:26 Uhr

Hallo Suko,

das kann ich verstehen, wir wollen auch keine amerikanischen oder französischen Namen oder ... oder ... Mir fallen spontan einige Namen ein, die ich beide gerne mag, aber bei uns leider ausfallen:

Julius

Lennart

Jasper

Vor allem Julius liebe ich, aber so heißt schon der schnuckelige Sohn meiner allerbesten Freundin!

Liebe Grüße

Beitrag von jujo79 19.09.08 - 14:28 Uhr

Hallo!
Es geht also"nur" um Jungennamen? Justus finde ich übrigens gut, aber Paul ist ja ein sehr sehr häufiger Name.

Mein spontanen Vorschläge zu Felix:
Linus
Matti(s)
Malte
Anton
Jakob
Johan
Aaron
Victor/Viktor
Vincent

...mehr fallen mir gerade nicht ein, aber vielleicht ist ws dabei? Ist etwas schwierig, weil ich eher auf seltene, nordische Namen stehe.
Grüße JUJO

Beitrag von july1988 19.09.08 - 14:37 Uhr

also ich finde skandinavische namen sehr schön. unsere maus bekommt auch einen davon... habe damals nen paar namen rausgesucht, falls es ein junge gewesen wäre...

hab dir mal nen paar aufgeschrieben:

Liam
Joel
Leo
Noah
Daavid
Leevi
Finn

vielleicht ist ja was dabei oder du hast vllt anhand dessen ne andere idee...

alles liebe, jule + mäuschen, 38.ssw

Beitrag von wasteline 19.09.08 - 18:44 Uhr

......und das sollen alles skandinavische Jungennamen sein?#kratz

Beitrag von knutschka 19.09.08 - 15:04 Uhr

Hallo,

wenn Helena ein Junge geworden wäre, hieße sie heute Tobias.

Auf meiner Liste noch ganz oben standen:

Joris

Oliver

Kilian

Yannick (obwohl mir der eigentlich auch schon zu häufig war)

Vielleicht ist was für dich dabei!

Viele Grüße und alles Gute für die Geburt!

Berna

Beitrag von 17051976 19.09.08 - 17:48 Uhr

Hallo,
mein großer hetßt Damian .Ist hier bei uns sehr selten und die Leute reagieren total positiv auf den Namen.

Wenn ich jetzt einen Jungen bekommen hätte,wäre es ein SILAS geworden.

Lg Isa 38 SSW

Beitrag von charlottaelaynne 20.09.08 - 09:59 Uhr

Huhu,

mein Goldschatz heißt Jannis!!! Vielleicht ist das ja was für euch....

So heißt auch nicht jeder....

LG lydi

Beitrag von kleinerlevin 20.09.08 - 14:18 Uhr

Hallo,

Felix & Daniel #klee

Felix & Nico #blume

Felix & Torge #herzlich

Felix & Tammo #sonne

vielleicht ist ja ein Name der gefällt dabei!
Gruß Annette