Spürt man die Einnistung?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nebochadneza 19.09.08 - 14:30 Uhr

Hallo Ihr lieben werdenden Mutti´s,
noch bin ich nicht bei Euch, wer weiß vielleicht ja schon in ein paar Wochen...#huepf!

Könnt Ihr mir sagen, ob man die Einnistung spürt? Jetzt mal von Blut abgesehen. Sondern ein Ziehen oder sonst etwas, rechts oder links, oder beide Seiten?

Vielen Dank jetzt schon für Eure Antworten.
LG
nebo

Beitrag von rmwib 19.09.08 - 14:31 Uhr

Kann man nicht spüren.

LG

Beitrag von caria 19.09.08 - 14:33 Uhr

Klar... ;-)

Beitrag von rmwib 19.09.08 - 14:37 Uhr

Frag doch mal Deinen Arzt oder gib das bei google ein ;-) Gibt es nur in Foren... merkwürdig...

Und jetzt mal logisch:
... wenn man es sich auch mal REAL überlegt, was willste denn da merken, wie sich etwas mikroskopisch Kleines in Deiner Schleimhaut (DIE MAN JA AUCH NICH MERKT) festsetzt....#kratz

Neee neeeee neeeeeee

:-D

Beitrag von caria 19.09.08 - 14:38 Uhr

jeder spürt es anders oder auch nicht...
da kannst du pauschal nicht sagen, nöööö das ist nicht so...
Wenn du ne Umfrage hier machen würdest, würden sich garantiert einige Mädels finden, die es genau gespürt haben...
:-p

Beitrag von saskia33 19.09.08 - 14:40 Uhr

Einbildung ist auch ne Bildung ;-)

Beitrag von caria 19.09.08 - 14:42 Uhr

da spricht aber die Expertin... #schock

Beitrag von saskia33 19.09.08 - 14:45 Uhr

Na sicher doch,hab 10 Jahre Medizin Studiert #schwitz

Beitrag von rmwib 19.09.08 - 14:42 Uhr

Wieso merkt man denn nicht auch von Anfang an Kindsbewegungen? Komisch... wenn man so einen Zellhaufen in der Schleimhaut merkt wieso kann man denn nicht z.B. in der 12.SSW ein 4cm großes Baby SPÜREN... das ist ja sogar schon zu sehen...

Klar kann man hier ne Umfrage starten...und jeder hat bestimmt irgendwas gemerkt... nur ob das die Einnistung war... was meinste was ich so alles merke den ganzen Tag über....
*grins*

Ist nicht böse gemeint, aber ich zweifel das wirklich an.

GLG

Beitrag von saskia33 19.09.08 - 14:39 Uhr

#pro

Beitrag von saskia33 19.09.08 - 14:32 Uhr

Kann mir nicht vorstellen das man es merkt wenn sich ein Millimeter großes Ei einnistet #kratz

Ich habs bei meiner ersten SS nicht gemerkt und bei dieser auch nicht!!!


lg sas 31.SSW

Beitrag von caria 19.09.08 - 14:33 Uhr

Hallo,

nicht jede Frau spürt die Einnistung, das ist sehr unterschiedlich aber man sollte auch auf seinen Körper hören und dann spürt man es vielleicht...

Ich habe 4-5 Tage nach dem ES Einnistungsschmerz gehabt und sofort gewusst, dass es geklappt hat... ;-)

Liebe Grüße
#sonne
28. SSW

Beitrag von berghutze 19.09.08 - 14:36 Uhr

Nein, ich habe nix gespürt außer einer Schmierblutung von knapp zwei Tagen.

Beitrag von frosch2309 19.09.08 - 14:38 Uhr

ich bekam sodbrennen und wusste genau, dass was unterwegs ist. beim ersten, als auch beim zweiten.

Beitrag von anyca 19.09.08 - 14:51 Uhr

Ich sag mal so: Ich habe bei beiden Schwangerschaften fünf, sechs Tage nach dem Eisprung ein sehr deutliches Pieksen gespürt, daß ich sonst nie hatte. Als ob mir jemand eine Stecknadel in den Bauch bohrt.

Ich vermute mal stark, daß das die Einnistung war!

Beitrag von caria 19.09.08 - 14:53 Uhr

Danke... ;-)

Beitrag von nebochadneza 19.09.08 - 15:08 Uhr

Hey Mädels,
ich danke Euch für Eure Antworten, wollte aber nicht, dass Ihr Euch in die Haare bekommt.

Okay ich habe jetzt einige Aussagen. Und, ich bilde mir nun ein, dass ich diese heute spüre!

@caria: egal wer Dich heute geärgert hat, hake es ab und genieße Deine Schwangerschaft ohne negativen Gedanken und Missmut!

LG
wir sehen uns nächsten Monat in diesem Forum
Eure
nebo