ET nach hinten verlegt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sumi7374 19.09.08 - 14:40 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

wir hatten gestern die erste Feindiagnostik mit Nackenfaltenmessung und Organdiagnostik.
So von den Organen und allem war wohl alles okay, aber die Werte sind wohl nicht einer SS 13+3, sondern 12+5 entsprechend, und der ET wurde um 5 Tage nach hinten verlegt. #kratz
Wir wissen aber genau, wann meine letzte Regel war und wann #ei ( wir haben ja ausgelöst) und unsere Bienchentage sind auch bekannt.

Muss ich mir jetzt Sorgen machen, dass unser Krümel zu langsam wächst und vielleicht doch was nicht okay ist?

Die Fragen kamen natürlich erst nachdem ich aus der Praxis raus war - wie immer.

Vielen Danke für Eure Antworten,

eine etwas verwirrte SuMi#augen



Beitrag von katrin1204 19.09.08 - 14:42 Uhr

Mein ET wurde eine Woche Vorverlegt...der von meiner Freundin sogar um zwei Wochen...
Denke das ist normal. Mach dir mal keine Sorgen!


LG Katrin + #baby girl inside (28. SSW)

Beitrag von krummi81 19.09.08 - 14:51 Uhr

Hallo,


mach dir mal keine Sorgen, Anfangs sind sich die Ärzte oft nicht sicher, und um das Wachstum brauchst du dir erst Recht keine Gedanken machne, das macht das Kind schon ganz alleine:-D

Beitrag von carassia 19.09.08 - 15:00 Uhr

Hallo SuMi,

ich glaube mindestens jede zweite wird korrigiert. Da ich wegen der Korrektur eine Woche früher in den Mutterschutz darf, hab ich mich dann auch gleich zurückgehalten und nicht auf meine LP beharrt. #schein

LG Melanie

Beitrag von biggy12 19.09.08 - 16:04 Uhr

Hallo Sumi,

mach Dir bloß keine Sorgen. Mein ET ist um zwei Wochen nach hinten verschoben worden. Fand das am Anfang auch komisch, aber das scheint völlig normal zu sein.

LG
Birgit, 16. Woche