Einfach zum heulen!!! Brauche Eure Unterstützung

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sanny.1108 19.09.08 - 15:00 Uhr

Es ist zum verzweifeln. Mein Freund und ich versuchen bereits seit über 2 Jahren #schwanger zu werden. Erst hat mein FA bei mir festgestellt das ich zu viele männliche Hormone habe und daher mein ES nicht so dolle ist wie er eigentlich sein sollte. Dann hat mein Freund sich untersuchen lassen - Krampfader im linken Hoden. Wurde Anfang letzten Jahres entfernt. Die erste #schwimmerProbe nach einem halben Jahr sah ganz vielversprechend aus. Doch das Ergebnis vor 3 Tagen hat uns geschockt. Es hat sich wieder total verschlechtert :-( !
Ich bin jetzt im 1. Clomi-Zyklus und mein NMT war der 17.09.09. Meine Mens ist auch noch nicht in Sicht. Daher haben wir gerade einen Test gemacht. NEGATIV #heul !!!!
Ich dachte echt es hätte diesmal vielleicht doch geklappt. Ich könnt nur noch heulen!!!
Ich habe normalerweise immer einen sehr regelmäßigen Zyklus von 28 Tage. Wieso jetzt nicht????
Brauche mal dringend euren Rat!!!

#herzliche Grüße Sandra

Beitrag von pipelino 19.09.08 - 15:08 Uhr

Einen Rat kann ich dir leider nicht geben, aber lass dich erst mal #liebdrueck#herzlich

Auch wenn du das bestimmt schon 1000 Mal gehört hast: Gibt nicht auf! Kopf hoch und setzt euch nicht total unter Druck!

Ich drücke euch alle #pro
Viel #klee

Beitrag von urmel-chen 19.09.08 - 15:10 Uhr

Hallo, dass tut mir richtig leid für euch, uns bleibt wohl nichts anderes übrig als abwarten und Tee trinken..

Ich und mein Freund versuchen es auch schon seit knapp zwei Jahren, aber nichts.

Bin schon lange in Behandlung beim Frauenarzt dort sagte man mir ich hätte zu viel männliche Hormone so bekamm ich dann Cortison hatte aber nichts gebracht.
Habe dann den Frauenarzt gewechselt und messe seither meine Temperatur jeden morgen.

Einmal sagte er ich hätte in Pco Syndrom und Zysten im Eierstock und mein Freund soll doch unbedingt ein Spermiogramm machen lassen damit er uns in eine Kinderwunschpraxis weiter schicken kann.

Na jetzt war ich letzte Woche wieder dort mit Spermiogramm er hatte auch meine Blutwerte untersucht die fallen auch immer ganz unterschiedlich aus diesmal war es angeblich o.k..
Er sagte nur er kann jetzt nichts machen wir sollen einfach abwarten.

Ich verstehe dass nicht einmal sagt er so und einmal so..

Aber es geht ja anderen genauso wie uns kann man nichts machen
Ich wünsche dir auf jedenfall viel Erfolg und viel Glück für euren Kindersegen Grüsse

Beitrag von schroederbabs 19.09.08 - 15:14 Uhr

Hallo Sandra, noch ist nichts zum Verzweifeln, aber es hört sich so an als bräuchtet ihr nach 2 Jahren üben noch professionellere Unterstützung. Eine Kiwu-Klinik in euer Nähe wird euch sicher weiterhelfen und euch neue Wege (...IVF, ICSI) aufzeigen können, die dein FA so nicht gehen kann.

Ich wünsche euch viel #klee#klee#klee
Babs

Beitrag von sanny.1108 19.09.08 - 15:23 Uhr

Wow, danke für eure schnellen Antworten!!!
Ja ich denke eine KiWu Klinik wird wohl das nächste sein was wir in Angriff nehmen. Wie sieht das überhaupt aus, schicken die (also mein FA) einen da erst hin wenn man verheiratet ist????
Und was meint ihr dazu das der SST negativ war und ich meine Mens noch nicht habe? Kann es vllt auch sein das der hcg-Wert noch zu niedrig ist???? Oder ist das totaler Quatsch und ich brauch mir absolut keine Hoffnung mehr machen????
LG

Beitrag von baby2808 19.09.08 - 19:22 Uhr

Hi Sunny.1108!

also bei mir hatte sich die Mens auch um zwei, drei Tage verschoben. Im 2. Clomi-Zyklus war´s dann wieder pünktlich :-[ . Im Forum hab ich gelesen, dass das normal ist!?? Hätte mich auch schon gefreut - konnte mir den Test aber dann sparen.... :-(

Diesen Monat hab ich eine Pause eingelegt - wir haben voll die Probleme #sex nach Termin zu haben .... Wie geht´s euch damit??

Spiel auch schon mit dem Gedanken in ein KiWu-Zentrum zu gehn bevor wir noch unsere Beziehung kaputt machen.

lg Baby2808