Earl Grey wie Kaffee???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kaczuszka75 19.09.08 - 15:39 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

habe einen totalen EarlGrey-Durst!!! Mag ich sonst gaaar nicht, aber seit 1 Woche könnte ich das ständig trinken-mit Milch und Zucker oder Süßstoff-hmmm....


Aber (Achtung, jetzt kommt die Frage...;-) ): Ist das mit dem Teein nicht so ähnlich wie mit Kaffee? Oder nicht so stark?? Also 2-3 Tassen am Tag könnte ich schon gut verputzen- gibt es bei schwarzem Tee eine ähnliche Grenze wie bei Kaffee/cola etc.???

Wer weiß mehr und teilt dieses Wissen mit mir? :-)


#danke und schönen Freitag noch,

Kaczuszka

Beitrag von struppi. 19.09.08 - 15:41 Uhr

Bei Tee ist es ähnlich wie bei Kaffee. Allerdings ist in einer Tasse schwarzem Tee nicht ganz so viel Teein wie Koffein im Kaffee. Bedenke aber, daß Tee ein ziemlicher Eisenräuber ist!

Aber 2 Tassen am Tag sind sicher drin! ;-)

lg
Struppi

Beitrag von anneli1105 19.09.08 - 15:45 Uhr

Hi

ich trinke jeden Morgen eine große Tasse Tee und wieso auch nciht? Uns hat es bis jetzt nicht geschadet. DAfür klemm ich mir den restlichen Tag über Kaffee. Ab und an ist auch mal n Glas Cola drin ..... bin ja nicht krank ;O)

LG

Beitrag von e-milia 19.09.08 - 16:33 Uhr

Hallihallo.

Laut meinem Schwangerschaftsratgeber enthält eine Tasse Tee genau halb soviel Koffeein/Teein wie eine Tasse Kaffee. Und da man nicht mehr als 300mg Koffein zu sich nehmen soll, da es sonst schädlich für den Embryo sein kann, bedeutet das, nicht mehr als 4 Tassen Kaffee oder sogar 8 Tassen Tee.
(Wobei ich sagen muss, dass mir diese Mengen doch recht hoch erscheinen.)

Auf jedem Fall heißt es bedeutet das aber, dass dir ein/zwei Tassen Tee am Tag bestimmt nicht schaden werden.

Liebe Grüße und guten Durst. ;-)