Wie ist das mit dem Geschwisterzuschlag beim Elterngeld?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von mum21 19.09.08 - 16:41 Uhr

Da ich leider nur einen befristetem Vertrag habe und der Ende Januar abläuft falle ich wieder unter Hartz4!

Nun wollte ich mal fragen wie es ist mit dem Geschwisterzuschlag?

Wird der angerechnet oder kriege ich den ZUM Hartz4 zu?

Es sind ja "nur" 75 Euro, aber immer hin etwas!

Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

LG mum21

Beitrag von .jana 19.09.08 - 16:47 Uhr

Den Bonus bekommst du leider nicht. Der wird leider mit angerechnt.

Hab das selbe Prob. wie du....



Liebe Grüße

Jana

Beitrag von phoe-nix 20.09.08 - 08:56 Uhr

Warum Problem?
Ist doch immerhin für eine Zeit etwas weniger ALGII, dass Ihr beziehen müßt!

LG

Beitrag von seikon 19.09.08 - 20:13 Uhr

Es ist nur der Sockelbetrag von 300 Euro anrechnungsfrei.
Der Geschwisterbonus (der übrigens 10% vom Elterngeld, mindestens jedoch 75 Euro ist) wird zu 100% angerechnet. Da gibt es keinen Freibetrag. Du erhältst dann also 75% weniger ALG 2.