mist!mein sohn ist krank,40.ssw...

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von fynnie05 19.09.08 - 16:43 Uhr

heuel! mein sohn liegt hier platt wie ne flunder mit 39 fieber und schläft.
ich hab in 9 tagen ET und nun völlige angst das es heute oder morgen nacht losgeht. was machen wir denn dann mit dem großen? meine mama würde kommen,aber wenn er wach wird und wir nicht da sind,wird er weinen wie verrückt.
ich hab echt angst!
wie würdet ihr das machen?

Beitrag von black-rainbow13 19.09.08 - 17:34 Uhr

wie alt ist er denn? mir fällt spontan ein, lass doch was da was nach dir riecht, ein nacht-t-shirt oder so. und einen brief, den die oma vorlesen könnte. je nach dem, ob er es schon versteht. auf jeden fall würd ich meinen, ein "andenken" dass er nicht denkt, dass er vergessen wurde. alle seine wohlfühlrituale seiner oma in die hand drücken und sie bestärken, dass sie ihn einfach trösten soll, in den arm nehmen und wenn er nur so pennt, oder so. mehr fällt mir nicht ein, sorry...

aber du bist neun tage vor et und du sperrst dich. es kann kommen, muss aber nicht. bereite dich auf den ernstfall vor (brief schreiben oder liste für die oma, was ihn beruhugt, oder was auch immer), aber es ist ja gar nicht gesagt, dass es ausgerechnet jetzt losgeht.

ich drück dir die daumen, sarah

Beitrag von juligirl 19.09.08 - 18:15 Uhr

Nun ja, eine große Auswahl hast Du ja nicht. :-p

Wenn es losgeht, mußt Du ins KH, es hilft ja nicht, sich zuviele Gedanken zu machen.

Und Deine Mama kümmert sich sicherlich liebevoll um den Kleinen, vielleicht weint er anfangs, aber irgendwann wird er sich wieder beruhigen.

Und wenn Deine Geburt gut verläuft und Du schnell wieder fit bist, (und er kein Fieber mehr hat; was ja nach einem Tag der Fall sein kann) dann kommt er Dich besuchen.

Alles Gute ! #klee#klee

Beitrag von sabienchen22 19.09.08 - 20:23 Uhr

HI!

Also erstmal ruhig bleiben und durchatmen #schwitz

Dann würd ich einfach mit dem Baby "reden" und ihm sagen, dass es ja noch 9 Tage bis zum ET hat und deshalb nicht vorher rauskommen soll :-p
Und du gehts einfach davon aus, dass es die nächsten Tage NICHT losgeht #aha

Ich hab es bei meinem Sohn auch so gemacht, hatte die Woche vorm ET noch sooo viel zu erledigen, dass ich einfach sagte: "Das Baby darf noch nicht auf die Welt kommen" :-p und er kam dann tatsächlich erst eine Woche später auf die Welt!! #liebdrueck

Also: Positiv denken und nicht stressen lassen...

Alles Liebe,
Sabine & Sarah *09.12.05 (KS #schmoll) & Sebastian *06.07.08 (spontan #freu)

P.S.: und sollte es doch losgehen, wird deine Mama ihn sicher auch beruhigen können!!! ;-)