@ Mamas mit Kind 1-2Jahre - Frage zu Frühstück vor/in Kita

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von babydreamer 19.09.08 - 16:55 Uhr

Hallo,

ich würde gern mal wissen ob eure Kinder, bevor ihr sie in die Kita gebt auch nochmal frühstücken?
Wann gebt ihr sie ab und wann haben sie ihr 2. Frühstück?
Was gebt ihr so zum 1.Frühstück und was in die Kita?

Bin für Antworten sehr dankbar.

LG
Martina

Beitrag von twins 19.09.08 - 17:54 Uhr

HI,
wir essen gegen 7.15 - 7-40 Uhr und dan geht es in den Kindergarten, Abgabe um 7.45 Uhr.
Brot, Obst, Brötchen, Müsli, Joghurt.....ganz normal. Mal essen sie viel mal weniger.

Im Kindergarten haben sie Gleitzeiten zum Frühstücken. Vpn 9-10.30 Uhr, wer, wo mit wem. Finde ich zwar nicht so toll, denn seit dem Essen unsere kaum noch etwas, weil einfach kaum noch der Gruppenzwang da ist.

Um 12.30 Uhr essen sie dann wieder zu Hause Mittag, meistens die Brotdose vom Kindergarten oder eine Kleinigkeit, bzw. wenn ich etwas großes vorbereite haben sie keinen Hunger, wenn es nur wenig geben soll, dann sind sie am Verhungern - wie man es macht, man macht es immer falsch.

Grüße
Lisa
21.11.05 Zwillinge

Beitrag von kruemel_77 19.09.08 - 18:10 Uhr

Hallo Martina,

Lina ist in der Regel um 07:45 im KiGa. Um 8 Uhr gibt es dann Frühstück. Da muss ich mir allerdings keine Gedanken machen, denn das Frühstück wird vom KiGa vorbereitet.

Am Vormittag gibt es dann noch Obst und Gemüse, um 11:30 Uhr Mittagessen.

Da Lina im KiGa frühstückt, gibt es zu Hause (für unterwegs) nur einen Keks in die Hand.

VLG
Alex & Lina-Marie (*28.02.2005)

Beitrag von luca-fion04 19.09.08 - 18:27 Uhr

Hallo,

Luca frühstückt auch immer erst zu Hause. Und im Kiga gibt es dann um 10:00 ein gemeinsames Frühstück. Zu Hause gibt es meist ein Brot mit Käse, Wurst+kleine Nachspeise (Joghurt...) und im Kiga immer ein Stück Obst + Brot, Wurst, Käse, Joghurt je nachdem, was er dann will. Und 12:00 essen sie dann warm, gesund mit Nachspeise.

LG

Beitrag von woodgo 19.09.08 - 20:00 Uhr

Hallo,

meine Tochter bekommt früh nach dem Aufstehen einen Becher Milch und ein Actimel (sie mag da noch nix essen und mit der Milch hat sie wenigsten Etwas im Magen), dann im Kiga gibt´s Vollkornbrot oder -brötchen mit Wurst und was Gesundes dazu. Danach gibt´s ne Obstpause.

LG

Beitrag von kaggy72 19.09.08 - 21:12 Uhr

Hallo!

Ich muß morgens um 6.30 Uhr raus und mache dann Klaras Frühstück für die Kita. Sie benötigt relativ viel, da sie bis 15 Uhr da ist und nach dem Mittageschlaf oft hungrig ist.
Sie bekommt Brot, Obst, Babybel oder ein Würstchen, ein paar Nüsse, ab und zu ein Joghurt. Manchmal nimmt sie auch Müsli mit oder ihre geliebten Dinkel-Pops.
Klara muß dann um 7 Uhr raus und um halb acht müssen wir los. Klara kriegt so früh morgens nix runter, sie trinkt dann aber entweder warme Milch oder ab und zu mal einen Kakao. In der Kita früstückt sie dann um 9 Uhr, Mittag gibts um 12.

Liebe Grüße
Kathrin