Frage zu geräucherter Wurst

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tanni2951981 19.09.08 - 17:25 Uhr

Hallo an alle!

Habe letztens schlesische Wurst gekauft, aber da sie nur geräuchert ist, hab ich sie eingefroren. Wenn ich sie auftaue und 10 min in heißes Wasser lege, kann ich sie dann essen? Ne Freundin meinte ja, da sie ja vorher eingefroren war..
Was meint ihr?

Lg Tanja und Butzelchen (10. Woche)

Beitrag von sandra232kids 19.09.08 - 17:41 Uhr

Mit dem einfrieren hat das nix zu tun! Nur Hitze tötet mögliche Bakterien!

Aber ich kann dir sagen, die kannst du ruhig essen, da die Wurst vor dem räuchern gekocht wird!
Mein Männe ist Metzger, daher weiss ich das!

GUTEN HUNGER!!!!

Sandra mit Amy-Fleur 35.SSW

Beitrag von lissi83 19.09.08 - 17:49 Uhr

Echt??? Geräuchertes wird vorher gekocht???
Is das denn bei allen geräucherten Wurstwaren so?? Weil wie gesagt, habe es anders gelesen!
Wenn ich jetzt an geräucherten Schinken denke, der wird doch vorher nich gekocht#kratz oder geht es nur um die genannte schlesische wurst, die vorher gekocht wird???????

Beitrag von sandra232kids 19.09.08 - 17:55 Uhr

Das gilt nur für Wurst!!!

Kann aber nachher nochmal genau nachfragen, Männe ist grad unterwegs.

Für Schinken gilt es nicht, wie du schon sagst.
Da er direkt gepökelt und in den Rauch gehängt wird.

Beitrag von lissi83 19.09.08 - 17:45 Uhr

Huhu!

Also ich weiß, dass die gefährlichen Toxo-erreger durch richtiges Kochen oder braten (also keine rohe Wurst od. rohes Fleisch) kaputt gehen, aber das es was mit vorher einfrieren, habe ich noch nie gehört.......wenn es nur daran liegen würde, dann müsste ja auch keine schwangere mehr auf die geliebten Mettbrötchen verzichten! Weil mit dem geräucherten is auch so ne sache, hab gestern beim FA noch gelesen, das man damit auch vorsichtig sein soll, da es eben nur geräuchert und teilweise noch roh sein kann! Also mit einrfieren hats glaube ich nix zu tun! Das hätte sich glaube ich schon rumgesprochen:-) in heißes wasser legen???Weiß auch nich was das bringen soll. Toxo geht nur kaputt wenn richtig gekocht oder durchgebraten.
Hoffe da kannste was mit anfangen!
LG

Beitrag von tanni2951981 19.09.08 - 18:50 Uhr

Danke, für die Antworten!

LG
Tanja und Butzelchen (10.Woche)