Was würdet Ihr euch von Eurem Kindergarten wünschen? Umfrage!

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von tanja1999 19.09.08 - 18:59 Uhr

Hallo

ich habe mal eine Frage, und zwar bin ich im Elternrat und wir haben in 2 Woche eine Ratssitzung, in der für das kommende Jahr Ideen gesucht werden. Egal welcher Art, ob für Feste, Unternehmungen oder Veranstaltungen. Könnt ihr mir erzählen wie so ein Kindergartenjahr bei Euch aussieht. Was macht oder habt Ihr alles.

Danke schon mal.

Tanja

Beitrag von lunalie 19.09.08 - 19:49 Uhr

Hallo,

bei uns gibt es viele Feste. Vielleicht ist ja die eine oder andere Idee für dich dabei...
Zum Beispiel:
- Hochzeitsfest
-Farbenfest ( jede Gruppe eine andere Farbe mit den klamotten, und etwas wird mitgebracht in der Farbe)
- Steinefest
- Indianderfest
- Oma-Opa Tag
- Neptunfest
- Kuchenbasar

das war´s erstmal#schwitz
lg lunalie#blume

Beitrag von kuschelmaeuse 19.09.08 - 19:49 Uhr

Hallo Tanja,
bei uns im Kiga war das Thema des letzten Jahres - Gesundheit.
Die Puppenecke wurde als Krankenstation umfunktioniert, eine "gesunde Jause" wurde eingeführt (einmal in der Woche bringen alle was Gesundes mit, das wird von den ältesten mit einer Betreuerin angerichtet als Buffet, dann wird gemeinsam gejausnet - war so ein toller Erfolg, daß es heuer beibehalten wird), ein Meditationsraum wurde gestaltet und zum Muttertag gabs einen "Wellnesstag" mit Massage (Kopf, Finger, Füße), speziellen Fruchtcoctails, Aromatherapie, Klangerlebnis,.... alles von den Kindern gelernt, gestaltet, gekocht,....
Gemeinsam wurden auch die Krankheitswellen (Grippe, Windpocken,...) aufgearbeitet und zB. an Prophylaxe gearbeitet (Sport, Vit C,.....).
Über Ernährung wurde viel gelernt, gemeinsam gekocht,...

Daneben gabs auch die üblichen jahreszeitlichen Projekte und die Märchen. Bei den Märchen wurde aber nicht nur die Geschichte als solche behandelt, auch der Rahmen wurde "bearbeitet". So lernten die Kinder an Hand von Dornröschen viel über Rosen (Besuch im botan. Garten) und über das Decken eines festlichen Tisches, weiters über die Verarbeitung von Wolle/Flachs zu Garnen (Besuch im Heimatmuseum mit Spinnrad,.....).
Fand ich sehr spannend.

Über das heurige Jahresmotto wird erst nächste Woche berichtet, es ist bis jetzt nichts durchgesickert. Einzig die Herbstgeister fliegen schon durch den Raum.

Gruß

Kuschelmäuse

Beitrag von kiki290976 19.09.08 - 20:12 Uhr

Hallo Tanja,

was ich bei uns sehr schön finde, sind die regelmäßign Elterncafés, die jede Gruppe veranstaltet. Hier werden die Eltern über Neuigkeiten und Aktuelles informiert, die Eltern können sich mal austauschen und kennlernen.

Dann gibts pro Halbjahr einen Elternstammtisch pro Gruppe, was auch eine nette Sache ist.

Für die Kinder gibts:

Zoobesuche
Besuche bei der Feuerwehr, bei der Polizei, im Kindertheater, in der Bücherei
Karnevalsparty
Weihnachtsfeier mit Theater von den Kindern
Ostereiersuche
Themen-Sommerfest (China, Ägypten etc.)

Nachmittagsprogramm: Sport, Kochen/Backen, Kreativ/Gestaltung/Kunst, Englisch für Kleinkinder


Was ich mir noch wünschen würde wäre etwas im musikalischen Bereich.

Grüße

Kerstin

Beitrag von angelzoom 19.09.08 - 20:23 Uhr

Also in unserem "alten" Kindergarten gab es immer einen Papa-Tag. Der war immer an einem Samstag. die Kinder haben mit den Papas zusammen gefrühstückt und danach durften sie alle Spiele ausprobieren, im Garten toben, drinnen basteln oder malen...
Zwei mal im Jahr gibt es einen Basar. Wir verkaufen Kinderkleider (einmal Sommer einmal Winter), Spielzeug usw. 20% des Erlöses gehen an den Kiga (wir hängen Plakate aus, so dass auch Eltern von ausserhalb bei uns ihre Sachen zum Verkaufen abgeben können). Das ist viel Arbeit aber es macht Spass.

Wir machen dann im Advent einen Weihnachtsmarkt. Die Kinder basteln und es gibt Bratäpfel und Waffeln.

Dann gibt es einmal im Monat einen Elternnachmittag. dort wird dann gebastelt usw. Das ist ganz nett

Jetzt haben wir dann ein Herbstfest und ein Kartoffelfest.

Liebe grüsse Janette

Beitrag von kaggy72 19.09.08 - 21:17 Uhr

Hallo!

Wir hatten vorgestern Elternabend und ich fand eine Sache klasse: die Erzieherinnen haben einfach mal mit der Videokamera aufgezeichnet, was den ganzen Tag so in der KUta passiert. Eine Sequenz beim Frühstück, beim Spielen, beim Mittagessen.
Klar zeigt das mit Sicherheit nicht die Realität, da sich Erzieherinnen und größere Kinder vor der Kamera anders benehmen als sonst, aber es gab einfach mal einen schönen Einblick...


Liebe Grüße

Kaggy72