Ab wann habt Ihr getestet?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von rubystar 19.09.08 - 19:11 Uhr

Ja, ich bin´s wieder... Bin immer noch in der hibbeligen WS.
Dienstag ist BT in der KiWu-Klinik.
Bin heute PU+11 und TF+9.
Habe seit ein paar Tagen "Anzeichen", die aber auch PMS sein können. Brust ist empfindlich, Unterleibsziehen, ab und an Schwindel...
Und ja, ich halte es nicht mehr aus. *g*
Will testen. Aber wann? Ist jetzt noch zu früh, oder?
Was meint Ihr?

LG

Beitrag von 98honolulu 19.09.08 - 19:19 Uhr

Ja, zu früh! PU = ES! Und ES+11 ist zu früh! Warte bis Montag!

LG und viel Glück!

Beitrag von rubystar 19.09.08 - 19:24 Uhr

Puuuuhhh, ich hatte gehofft, es schreibt Jemand "Teste JETZT". ;-)

Vorher auch nicht mit Frühtest? Hab irgendwie im Gedächtnis, dass die schon ab ES+11 anschlagen?

Beitrag von 98honolulu 19.09.08 - 19:31 Uhr

Ich hatte bei PU+12 einen HCG-Wert von 20 im Blut, ein Urin-Test hätte niemals angeschlagen!

Du kannst es natürlich machen, aber wenns negativ ist, ist dir damit auch nicht geholfen, denn in ein paar Zagen könnte er positiv sein!

LG

Beitrag von rubystar 19.09.08 - 19:36 Uhr

Hach, Du hast recht... Dann werde ich wohl noch warten. #schwitz

Danke! #blume