Wir wollen ein Baby

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von katha89 19.09.08 - 19:50 Uhr

Erst einmal "Hallo" an alle..

Ich bin neu hier und wollte auch mal meinen Senf dazu geben ;)

Ich & mein Verlobter versuchen schon ein wenig länger ein Baby zu bekommen.. Die Pille nehme ich schon seit 2 Jahren nicht mehr und ich hoffe das es jetzt endlich mal klappt..
Diese woche waren meine fruchtbaren Tage und wir beiden fleißig "üben" *hehe* Heute ist mein #ei

Das letzte mal hatte ich auch sogenannte "Anzeichnen".. Übelkeit,Ziehen in der Brust und im Unterleid. Dann habe ich einen Schwangerschaftstest gemacht und dann die ernüchterung.. Negativ.. :( Und am nächsten Tag hatte ich dann auch meine Tage bekommen!

Vielleicht hat ja noch jemand ein paar nützliche Tipps für mich wie es am besten klappt !?
Ich habe mal gelesen das es helfen soll wenn die Frau unten liegt und ´nen Kissen unters Becken legen soll!
Oder das die Frau sich danach auf den Bauch legen soll..
Ist da wohl was dran?

Aber jetzt bin ich ganz zuverschtlich das es klappen wird :)

Liebe Grüße
Katha89 :-)

Beitrag von mellj 19.09.08 - 20:09 Uhr

Hallo

ich hab da auch schon so ein paar lustige sachen gehöhrt wie kerze machen danach etc. keine ahnung ob was dran ist also meine tochter ist jetzt vier und ich habe damals nichts dergleichen gemacht.wir üben auch gerade am zweiten aber das die frau unten liegen sollte das stimmt hat mir meine freundin bestätigt und die ist hebamme!
ich wünsch euch ganz viel glück!!!

Lg melli

Beitrag von katha89 19.09.08 - 20:12 Uhr

Hey..
Vielen Dank. Na wenn die Hebamme ist dann wird sie es ja wohl wissen ;-) Dann werd ich mich mal daran halten und hoffen das es klappt..

Ich drücke dir natürlich auch die Daumen und wünsche dir viel Glück #klee

Lg katha

Beitrag von schroederbabs 19.09.08 - 22:09 Uhr

Hallo Katha89,

will dich nicht verschrecken, aber 2 Jahre sind eine lange Zeit und gemäß der Weltgesundheitsorganisation (WHO) spricht man von einer primären Sterilität, also primär ungewollter Kinderlosigkeit, wenn trotz regelmäßigem Geschlechtsverkehr sich auch nach 2 Jahren noch keine Schwangerschaft eingestellt hat. Ich würde an Deiner Stelle mal ein paar Checks durchführen, bei dir und deinem Schatz. Am besten in einer Kiwu-Klinik. Dort gibt es auch die Möglichkeit kostenloser Erstgespräche. Lieben Gruß und #klee#klee#klee

Babs