Ergo Carrier - bis wann Neugeboreneneinsatz?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von henriettax 19.09.08 - 20:06 Uhr

Hallo,

habe heute meinen Ergo-Carrier geliefert bekommen, welchen ich direkt über ergobaby.de bestellt habe.

Lt. Hersteller kann man die Trage ab dem 4. Monat ab 7 kg ohne Neugeboreneneinsatz benutzen.

Meine kleine Schmusemaus wird nächste Woche 4 Moante alt und wiegt zZ. 6500 g. Lohnt sich das noch, für die Zeit den Einsatz zu kaufen bzw. habt ihr den auch noch genutzt / nutzen müssen als eure Zwerge über 7 kg gewogen haben?

Danke vorab schonmal für eure Antworten!

Kathi

Beitrag von kuschelmaeuse 19.09.08 - 20:17 Uhr

Hallo,

spar dir das Geld für den Einsatz, deine Maus will sicher nicht mehr in der "Wiege"- Position sein, sondern normal rausschauen aus dem Ergo.
Hab meinen jüngsten auch mit 4 mon, 6,6 kg normal reingesetzt. Hatten vorher Tragetuch im Einsatz.

Die 7kg sind vom Hersteller, da er sicherstellen will, daß man nicht die ganz kleinen Zwerge schon hineinsetzt, bzw. will er auch seinen Einsatz verkaufen!

Probiers einfach mal aus, wie es ihr gefällt, wenn sie noch "zu klein" sein sollte, warte noch 2 Wochen, dann paßt es sicher!

Würde Ergo im Moment nur als Bauchtrage verwenden, erst mit 8 Monaten als Rückentrage!

Gruß

Kuschelmäuse

Beitrag von kokkariblau 19.09.08 - 20:23 Uhr

Hallo,
trage meinen kleinen im jerseytragetuch und möchte mir jetzt eine gute trage kaufen, die für uns beide gesund und bequem ist und die man lange nehmen kann.

hab den Ergo und den Manduca im blick.

Was hältst Du vom Ergo aus deiner Erfahrung?

Grüße aus Köln

Beitrag von kuschelmaeuse 19.09.08 - 20:36 Uhr

Hey,

kenne den Ergo, habe ihn seit 6 Monaten im Einsatz (als Bauch und als Rückentrage). Finde ihn absolut spitze, bequem für uns beide. Mein kleiner Mann ist sehr oft und viel drin und es gefällt ihm sehr. Wir haben damit auch Bergtouren gemacht, mit ihm am Rücken, feine Sache.

Beim meinen "Großen" (im Okt. 3 Jahre - Zwillinge) hatten wir die Babybjörn- tragen mit dem großen Rückenteil. Auch ganz gut, besonders im Winter mit dem Flies- Übersack.
Allerdings beim Wandern nicht so praktisch, weil besonders größere Babies mit den Beinen immer vor den eigenen Knien baumeln, da man sie nicht am Rücken nehmen kann.

Den Manduca kenn ich leider nicht, kann also nichts dazusagen.

Gruß

Kuschelmäuse


Beitrag von muffin357 19.09.08 - 20:27 Uhr

Hallo --

*räusper* ... Julian hat schon mit 8 Wochen keine Liegeposition mehr toleriert -- der Einsatz in der Sitzhaltung war einfach unmöglich für uns ... - ab 8 Wochen trag ich Julian schon aufrecht ohne Einsatz und es passt prima -- das einzige wo ich aufpassen musste, war die Füsse richtig hinzupacken ... --

Inzwischen ist er 18 Wochen udn die Beine baumeln schon länger ganz normal raus -- also kein Problem ... spar Dir bloss den Kauf des Einsatzes, -- ihr werdet ihn nicht brauchen...

lg
tanja

Beitrag von kess79 19.09.08 - 21:18 Uhr

Hallo,

die 20€ kannst Du besser investieren.

Ich habe meine Kleine mit 3,5 Monaten und ca. 6kg schon richtig reingesetzt. Wichtig ist, das sie den Kopf gut halten kann. Probiers einfach mal aus wie sie sich drin fühlt. Mit dem Einsatz kann sie ja auch nicht rauskucken (der einzige Nachteil vom Ergo).

Liebe Grüße
Kerstin mit Marie-Theres *08.05.08