Joghurt vom Bauern

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von anlo164 19.09.08 - 20:23 Uhr

Hallo,

Niklas, 7 Monate, hat neuerdings Joghurt für sich entdeckt. Habe ihm bisher immer ein bisschn Fruchtzwerg gegeben.#mampf
Bei uns gibt es einen Bauern der Joghurt ganz frisch selbstgemacht verkauft.
Würde ich natürlich dem Niklas lieber geben, da ich dort weiß, dass keine Chemie oder Zucker drin ist.
Meint ihr, es gibt einen Unterschied zum handelsüblichen Joghurt (pasteurisiert, homogenisiert und keine Ahnung was es da noch alle gibt #kratz) oder darf ich meinem Kleinen den joghurt auch schon geben, natürlich nur in ganz kleinen Mengen?

LG anlo

Beitrag von sonne_1975 19.09.08 - 20:49 Uhr

Erstens, Fruchtzwerg ist kein Joghurt. Da ist nur wenig vom Joghurt drin, wenn überhaupt. Und mit 7 Monaten muss man es wirklich nicht geben.

Zweitens sollte man im 1.Jahr überhaupt keine Milchprodukte geben.

Drittens würde ich einem Kind nie frische Milch vom Bauern geben, es ist viel viel zu gefährlich, eben weil es nicht pasteurisiert wurde. Nicht einmal einem älteren Kind, einem Säugling auf keinen Fall!

Wenn du unbedingt schon mit 7 Monaten Joghurt geben willst, kauf einen Bio-Naturjoghurt, da ist nichts drin sonst.

Gruss. Alla

Beitrag von muehlie 19.09.08 - 23:24 Uhr

Hallo Anlo,

du solltest deinem Kind auf gar keinen Fall Rohprodukte wie nicht pasteurisierten und nicht homogenisierten Joghurt oder andere Milchprodukte frisch vom Bauern geben. Mit den darin enthaltenen Bakterien kann das Verdauungssystem deines Kleinen noch nicht fertig werden. Das kann durchaus gesundheitliche Folgen nach sich ziehen.
In dem Alter würde ich Milchprodukte (außer Säuglingsmilch) sowieso generell nur in sehr kleinen Mengen geben.

LG
Claudia