Andere Nahrung vor dem 4. Monat?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von muhkuh123 19.09.08 - 20:32 Uhr

Hallo!

Überall steht auf der Nahrung und Säften ab dem 4. Monat drauf.

Ältere Leute meinen, dass "früher" schon vor dem 4. Monat zbs. Karottensaft in die Milch gegeben wurde und abends auch mal die Milch mit Grieß oder Schmelzflocken angedickt wurden, damit die Babys länger schlafen.

Hat jemand Erfahrung damit?

Ich verstehe sowieso nicht, warum sich die Sachen innerhalb von 10 Jahren so krass ändern.

Vivien

Beitrag von steffi2107 19.09.08 - 20:38 Uhr

Hi,

auf den Sachen steht "nach dem 4. Monat", also sprich das Kind sollte mindestens 4 Monate alt sein.

Wozu Karottensaft in die Milch? Versteh ich nicht so ganz.

Gries und sowas gehört auf den Löffel und nicht in die Flasche. Durchschlafen hat auch nix mit satt sein zutun.

LG Steffi

Beitrag von le_sheep 19.09.08 - 20:41 Uhr

hi,

zu erst einmal, es steht überall NACH dem 4. Monat drauf.

Früher hat man Karottensaft in die Milch gegeben, weil die Fertignahrung noch nicht so gut war und man den kindern so Vitamine zukommen lassen wollte. Heute ist das nicht mehr nötig.

LG