Frühwehen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tanja297 19.09.08 - 20:57 Uhr

Halli hallo Ihr lieben,
ich hab mal eine Frage und hoffe jemand kann mir evtl. weiterhelfen. In meiner letzten SS hatte ich Frühwehen, die bis zu letzt nicht weg gehen wollten, jetzt hab ich etwas Angst, dass dies in dieser SS auch passiert. Weiß evtl. jemand ob die Frühwehen in der letzten SS die evtl. Frühwehen in dieser begünstigen können?
GLG Tanja

Beitrag von murmel72 19.09.08 - 20:59 Uhr

Hallo,

ich habe auch ein bisschen diese Sorge. Musste bei der letzten SS mit verfrühten Wehen in der 32. SSW ins KH und hab Wehenhemmer bekommen.

Ich glaube schon, dass, wenn man eine Neigung zu einer "aktiven Gebärmutter" hat, die zweite Schwangerschaft ähnlich verlaufen kann.

Drücke uns mal die Daumen.

Beitrag von tanja297 19.09.08 - 21:00 Uhr

Auf jeden Fall, hoffendlich nicht..

Beitrag von pinselein 20.09.08 - 10:03 Uhr

Hallo Tanja,

kann das nur bestätigen.

Ich habe in der ersten SS Wehen ab der 32. SSW gehabt und habe noch durchgehalten bis zur 38. SSW mit viel Magnesium und Ruhe.

Jetzt bei meiner zweiten SS fing es schon in der 17. SSW an und habe bis jetzt zum Glück durchgehalten bin jetzt Anfang 33. SSW.

LG Julia