Barschbecken trübes wassr

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von checknixmaus 19.09.08 - 21:40 Uhr

hallo Ihr.. hoffe ihr könnt mir helfen

Habe ein 500 liter becken nur mit Barsche und welse besetzt, wasser werte sind einwandfrei nur das wasser total milchig und 4 Barsche sind mir schon gestorben. Breitband arznei hat nix geholfen..pumpen sind regeneriert.. Kann mir bitte jemand helfen ??? die hängen alle in den seilen und weiss nicht wie ich meinen armen fischis helfen kann.

Danke im vorraus für eure Hilfe... #herzlich
Yvonne

Beitrag von k_a_t_z_z 20.09.08 - 01:30 Uhr



Zuerst mal Teilwasserwechsel, vielleicht soagr 2/3 - sofort. Dann weiterschauen. Verwest irgenwas darin?
Boden umgekippt/sauer geworden? Wenn Deine Filter ok sind muss es ja im Inneren hapern.

LG, katzz

Beitrag von checknixmaus 20.09.08 - 11:17 Uhr

Hallo katzz

verwesen tut da nix... hab schon geguckt. Boden umgekippt ? ich habe schon einen Wasserwechsel gemacht und nach kürzester Zeit war es wieder so trüb. Die Filter sind ok... Denke das es IM Wasser ist..

Lg

Beitrag von goldtaube 20.09.08 - 08:48 Uhr

Könnte eine Bakterienblüte oder so sein. Oder was ganz anderes. Gibt mehrere Möglichkeiten.

Vielleicht postest du mal deine Wasserwerte: GH, KH, PH, Nitrit, Nitrat. Dann kann man dir ggf. eher helfen.

Wann wurde das Becken denn eingerichtet und wann die Fische eingesetzt? Was für einen Filter hast du? Topffilter? HMF? Hast du Pflanzen drin? Hast du Kies oder Sand? Hast du eine Wurzel drin?

Beitrag von checknixmaus 20.09.08 - 11:15 Uhr

na die Wasserwerte teste ich mit den Koffer von Tetra . Habe eine Nitritfilter... und eine normale Pumpe von E-heim.
Die Fischis sind da schon lange drin, Neuzugänge gibt es keine . Pflanzen hab ich nur ab und zu drin weil die meine Barsche immer abfressen und der Bodenbelag ist mit Sand ausgelegt.
Das mit dieser Bakterienblüte hab ich jetzt schon ma gegoogelt aber was ich da machen kann weiss ich nicht.

Heute früh hab ich Barsch 5 rausgeholt #schmoll

Meine Welse kleben auch nur an der Scheibe wie Soldaten. Die waren sonst immer unte den Schiefertafeln versteckt.

Beitrag von goldtaube 20.09.08 - 13:07 Uhr

Wie gesagt, wäre gut wenn du die Werte mal hier postest.

Beitrag von checknixmaus 20.09.08 - 14:56 Uhr

Nitrat 43
nitrit 0
Gh 14
Kh 8
ph 6,8

das passt so in dem bereich hab ich das schon 4 jahre lang