Ziehen im Unterbauch und peinlich peinlich

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von angel180806 19.09.08 - 21:48 Uhr

Hallo ihr lieben ...

wisst ihr vielleicht was das sein könnte bzw was ich tun soll ..

hab ständiges ziehen im unterleib heute und mein bauch wird ständig hart ..weis aber nicht wirklich was das sein kann ..

und jetzt zum peinlichen thema ...mein intimbereich ist heute ständig nässlich ..tropft oder rinnt aber nicht ..

was soll ich bloss tun ??

LG romy

Beitrag von madcat 19.09.08 - 22:23 Uhr

Hallo Romy,

das ziehen im UL habe ich auch, das können Senkwehen sein. Oder aber auch vorzeitige Wehen, musst Du beobachten, sollte nicht öfter als 10 mal am Tag vorkommen.

Bei mir wars öfter, ich habe es dann kontrollieren lassen und es hatte leider Auswirkung auf den Gebärmutterhals, der ist bei mir verkürzt, lag 3 Wo. im Krankenhaus.

Also nicht verrückt machen aber auch nicht zu locker nehmen. Oft liegt's auch dran, dass man zu viel gemacht hat.

Leg mal die Beine hoch, entspann Dich. Und wenns nicht besser wird, lass einen Arzt schauen.
Und wenn das morgen ständig ist, dann lass im Krankenhaus danach schauen.

Alles gute...

GLG Anke

Beitrag von angel180806 19.09.08 - 22:44 Uhr

Ich danke dir ...

jetzt gehts mir ein wenig besser ...

das ziehen ist zu vergleichen mit mens schmerzen oder muskelkater ....

hab das eigentlich schon seid gestern ...aber heute ist eben das mit der nässe dazu gekommen ...

ok werd jetzt meine beine hoch legen und meinen mann ein wenig herum scheuchen ;-)

lg romy

Beitrag von madcat 19.09.08 - 22:58 Uhr

Genau! Genieß den Abend und das Wochenende...

Oft ist wirklich Anstrengung, Stress usw. schuld und man sollte auf den Körper hören.

Lieber mal den Haushalt liegen lassen und den Mann einkaufen schicken.

Ich lag 3 Wo. mit Wehenhemmer in der Klinik und muss jetzt zuhause noch ca. 4 Wo. liegen. So weit sollte man es nicht kommen lassen!

Lass es Dir gut gehen.

PS. Das mit der Nässe hatte ich auch schon, hatte mir wenig Gedanken gemacht, bei mir wars wohl auch nichts besonderes.