Mumu frage...*schäm*

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von .jessi. 19.09.08 - 22:05 Uhr

Hallo zusammen

habe eine Frage die mir ein bisschen unangenehm ist!¨

Seit einer Stunde zieht es da unten extre d.h es fühlt sich an als ob die eiesrtöcke reissen würden..Und auch im ganzen Scheidengang zieht es und schmertzt!Wenn ich ausatme gibt es ..mmh wie soll ich das erklären..wie stiche!!

Wenn ich stehe schmertzt es auch!!

Ich stille noch voll und die Geburt ist auch schon eine Zeit lang her!!

Hatte das schonmal jemand??
Was ist das??

Lg und Danke

jessy und joshua 20wochen

Beitrag von mutschki 19.09.08 - 22:07 Uhr

hi

vielleicht bekommst du diene tage,oder hast einen eisprung,solche schmezen hatte ich auch beim eisprung,als ich noch die spirale hatte,konnte dann nicht mal mehr die treppe hoch oder runter gehn,bzw überhaupt gehen,da half nur schmerztabletten.

lg carolin

Beitrag von julii25 19.09.08 - 22:09 Uhr

Hast du deine Tage schon wieder?
Ich stille auch, unsere Kleine ist jetzt 4 Monate alt und vor 2 Wochen hab ich das erste mal wieder meine Tage bekommen. Eine Woche vorher hatte ich auch fast die gleichen Schmerzen, vielleicht ist es das?

Ansonsten geh lieber zum Arzt und lass dich durchchecken...

Lg Julia

Beitrag von .jessi. 19.09.08 - 22:11 Uhr

Nein ich habe sie noch nicht!!

Beitrag von julii25 19.09.08 - 22:18 Uhr

Dann könnte es das viell. sein. Also das Stechen hatte ich auch, aber nur ab und zu.

Aber wenn du richtig heftige Schmerzen hast, dann geh lieber zum Doc.

Wünsch dir gute Besserung!

Beitrag von jules1971 19.09.08 - 22:19 Uhr

... dann sind wie wohl im Anmarsch ... hat sich bei mir ähnlich angefühlt und da man ja den Luxus recht lange Zeit hatte, von dem "Übel" verschont zu bleiben, verdrängt man wohl, wie es sich anfühlen und ziepen kann und rechnet erst einmal mit allem anderen.
Aber ich denke, dass es entweder ein Mittelschmerz (Eisprung) ist oder Deine Tage sind.

Gruß,
Julia

Beitrag von julii25 19.09.08 - 22:22 Uhr

ist ja witzig, dein Sohn ist ein Tag älter als unser Kleine...

Beitrag von babylyn 19.09.08 - 23:10 Uhr

Hallo,

also bevor ich meine Tage bekommen hatte, hatte ich auch ziemlich starke Schmerzen. Ich denke mal so 1- 2 Wochen vorher hatte es angefangen.
Vielleicht ist es ja das.

Gute Besserung!

LG
babylyn

Beitrag von tatyjana 19.09.08 - 23:16 Uhr

Hi,

dieses Phänomen habe ich alle 4 Wochen für 2-3 Tage #heul und am 1 Tag kommen noch Kontraktionen der Gebärmutter hinzu, da waren die mehr als 70 Stunden Wehen ein Spaziergang gegen (ehrlich!) ohne starke Schmerzmittel und mein Wärmekissen geht an diesen Tagen bei mir gar nichts...

also entweder du bekommst demächst deine Periode wieder oder du solltest deinen FA aufsuchen...

Grüße
Tanja

Beitrag von hebigabi 20.09.08 - 07:50 Uhr

Vielleicht spürst du jetzt regelemäßig deinen Eisprung- habe ich nämlich seit meiner Tochter und das kann auch richtig fies weh tun.
Dafür tat die mens dann nicht mehr weh- war okay so.

LG

Gabi