Aufeinmal ausgeprägter Kinderwunsch

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von soloriens 19.09.08 - 22:25 Uhr

Hallo zusammen, wie manche von euch vielleicht gelesen haben, ist meine SchwieMu in der 24 SSW und hatte vor ca. 2,5 Wochen nen Blasensprung.

Seit dem ich mich nun etwas mit dem Thema auseinandergesetzt habe, kommt bei mir immer mehr der Wunsch durch selbst ein Kind zu bekommen.

Mein Problem, bin noch in der Ausbildung grad mal im 2ten Lehrjahr ( aber bereits 20 Jahre)

und mein Freund hat eine totale Abneigung gegen Kinder :(

Beitrag von babine 19.09.08 - 22:29 Uhr

mein mann hatte auch am anfang ne totale abneigung gegen kinder, doch dann kam seine nichte zur welt und seit dem zeitpunkt ist er total verrückt nach kindern und will unbedingt eigene haben aber ein kleinen tipp, mach zuerst deine ausbildung fertig, denn ohne ausbildung ist es sehr schwer heutzutage, vielleicht ist es genau die zeit wo dein freund noch braucht

Beitrag von helly83 19.09.08 - 22:30 Uhr

#kratz#kratzWarum hat dein Freund eine Abneigung gegen Kinder?????????

Beitrag von soloriens 19.09.08 - 22:36 Uhr

ich weiß es nicht.... er mag keine eigenen kinder haben :(

Beitrag von kettler76 19.09.08 - 22:35 Uhr

Hi,
Männer brauchen oftmals länger sich an den Gedanken zu gewöhnen ein Kind zu haben. Vielleicht spielt aber auch die Angst mit das euch das selbe wie deiner SchwieMu zu passieren.

Aber ich würde dir raten, mach erst mal die Ausbildung fertig - hast ja bloss noch ein Jahr, oder? Und dann hat sich auch evtl. dein Freund an den Gedanken gewöhnt.

LG
Steffi

Beitrag von tinag80 19.09.08 - 23:02 Uhr

Hallooo....

Kinder sind auch was ganz besonderes....
Jedoch fände ich es persönlich sinnvoller , wenn Du Deine Ausbildung erst zu Ende machst um danach einer ss witmest...
Du möchtest Deinem Kind doch auch mal was bieten:-)
Und da ist eine abgeschlossene Lehre heute sehr wichtig....

und Du bist mit 20 doch noch nicht alt:-)

Mit Deinem Freund wird sich das einrenken ,aber er muss auch wollen...:-)

Ich drück Dir von #herzlich die Daumen das es klappt...

Aber warte noch...
lg Tina

Beitrag von jurbs 20.09.08 - 08:24 Uhr

warte doch mal ab wie er sich mit seinem neuen geschwisterchen benimmt - wir wollen es oft nicht wahrhaben aber es gibt auch schlechte eltern und nicht jeder will irgendwann doch mal kinder! wenn er sich mit einem baby beschäftogen kann dann hast du hoffnungen ... ABER ich nehmen an er ist ca so alt wie du - damit seid ihr beide wahnsinnig jung und auch mit abgeschlossener lehre eigentlich (in meinen augen) noch zu jung für kinder ... spiel mit deiner neuen schwägerin oder neuem schwanger und mach die lehre fertig, arbeite ein paar jahre, finde ne gut kinderfreundliche wohnung/haus ... vielleicht ist dann dein jetziger freund noch an deiner seite, dann will er vielleicht eher kinder und irh redet übers heiraten und kinder kriegen ... oder vielleicht hat sich dann eh erledigt und es gibt nen anderen zum heiraten und kinderkriegen ... oder du merkst dass dein jetziger sich nie ändert wird und verlässt ihn um mit nem anderen kinder zu kriegen ... die zeit wirds zeigen!

Beitrag von soloriens 21.09.08 - 09:57 Uhr

das geht ja nun nicht mehr :( er hat ein #stern bekommen :(

Beitrag von soloriens 21.09.08 - 23:25 Uhr

habe ihn heut gefragt warum er keine kinder mag.... er meinte sie würde ihn schon nach 10 min nerven ...

er hat die ahnung, das ich ein kind möchte... aber irgendwie traue ich mich nicht es ihm wirklich zu sagen.
Er denkt, ich habe ihn rein interessehalber gefragt.

Aber ich glaube er kennt mich einfach zu gut :(

Beitrag von soloriens 22.09.08 - 20:42 Uhr

habe es ihm heut gesagt, dass ich es ernst mein... noch kam keine antwort :(