Und dann verlieb ich mich auch noch =( ... was tun??

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von glücklich/unglücklich 19.09.08 - 22:47 Uhr

hallo,
ich weiß nicht ob ich hier richtig bin...
ich verzweifel so langsam , und muss es mir mal von der seele schreiben. vll ist es übertreiben,aber ich fühle mich einfach so. und zwar ist es so , das ich allein erziehend bin, und seit 1,5 jahre single bin. dazu muss ich sagen das ich mich nur seeeehr schwer verliebe.
nun war ich vergangenes wochenende mal aus und hab dort einen alten bekannten getroffen , früher hab ich ihn kaum beachtet , heute seh ich ihn mit ganz anderen augen. er war so lieb und süß, wir saßen den ganzen abend da und haben uns über gott und die welt unterhalten. er hat richtig spaß gemacht, haben schön gelacht. ,dann kam einer in der kneipe rein denn ich kannte, udn der was von mir wollte,ich hab mich hinter dem laten bekannten versteckt ,und erklärte ihm was los war, wir mussten lachen,und dann nahm er mich im arm und tat so als wären wir zusammen, das fand ich so süß.als ich los musste meinte er, das ich mal wieder vorbei schuan sollte. als ich zuhause im bett lag,war alles anders. ich dachte nur an ihm, und fühlte mich einfach toll. nächsten morgen genauso.
ich bin so happy, und strahle den ganzen tag nur. jede minute denke ich an ihm. ich vermisse ihn schon. nun hab ich mich halt selber erwischt das ich mich in ihn verliebt hab. und kann es kaum erwarten, das es samstag wird,und ich ihn wieder seh. (am wochenende sind sie immer da) ... doch dann fiel alles zusammen, mein bruder kennt ihn sehr gut und erzählte durch zufall das er eine freundin hat. ich bekam das mit ... das war für mich wie ein schlag ins gesicht. ich möchte niemanden sagen das ich so fühle, und hab natürlich so getan als wäre es mir egal. ich weiß nur das seine freundin weiter weg wohnt. jetzt sitze ich hier und freue mich rieig auf morgen, und weiß zu gleich das es ja keinen sinn hat. aber mein herz will das nicht verstehn,es ist einkampfmit mir selber, mein herz will mir ausreden das er eine freundin hat. doch ich weiß ganz genau wenn ich ihn so hinter herrum drauf anspreche , das er es mir bestätigt und ich richitig enttäuscht bin,und dann noch so tun muss als wäre alles okay. ich möchte einfach nur bei ihm sein,und jede sekunde mit ihm genießen. möchte seine stimme hören und ihn sehen . ich weiß einfach nicht was ich machen soll. ich kann mit niemanden reden . das wäre zu peinlich weil mich keiner versteht . erst recht nicht mein bruder. deswgeen trau ich mich erst recht nicht ihn über meine heimliche liebe auszuquetschen. ich hab einfach nur angst vor morgen . eigendlich sind sie jedes wochenende da, deswegen hoffe ich sehr das er da ist. ich hab mir einfach gedacht das wir uns wie immer unterhalten und das ich ihn das gaaaanz hinten herrum ausfrage wie er mich findet und so. aber ganz versteckt ... wie es eine frau nun mal kann .ich kann ja nicht zu ihm gehn und sagen , dass ich mich nach einmals ehn in ihn verliebt hab, zumal er ja vergeben ist. es zieht mich einfach nur runter . ich weiß nicht was ich tun soll.hab keinen zum reden.
ich fühle mich einerseits so happy,anderer seits hab ich ihn schon tage nimmer gesehn und vermisse ihn arg, anderer seits weiß ich ja das es kein sinn hat.

bitte , sagt mir , was soll ich tun??

hab letzte nacht von ihm getraäumt, und ihn in meinem traum geküsst. es war so schön.

es is mir etwas peinlich,aber ich weiß doch sonst nicht wohin..

lg

Beitrag von silkstockings 20.09.08 - 00:21 Uhr

Du bist schon lange alleine und wirst wahrscheinlich auf jeden so anspringen der nett zu dir ist.

Liebe ist das nicht und auch nicht verliebt sein. Es ist einfach nur das Gefühl, dass jemand nett ist und man sich versteht.

Komm runter und schau dich um, es gibt noch andere Männer.

Und möglicherweise gibt es diese Freundin gar nicht. Find das heraus und schau, was sich entwickelt.

Beitrag von glücklich/unglücklich 21.09.08 - 15:36 Uhr

hallo ,
danke erst mal für deine antwort,
aber ich denke , das es schon was ernsteres ist ...dafür kenne ich mich viel zu gut ...
ich verliebe mich total schwer... und nun weiß ich , das ich mich in hin verliebt hab , und bin deshalb um so verzweifelter. ich hatte schon öfters duie chance mit jemanden zusammen zu kommen ,aber wollte nicht.

trotzdem danke ..

lg

Beitrag von baby3884 20.09.08 - 02:39 Uhr

Hallöchen,

hm.. zum einen hat silk recht, zum anderen hört sich das auch nach "Liebe auf dem ersten Blick" an...

Das einzigste was ich jetzt an Deiner Stelle machen würde, erstmal den Kontakt mich ihm aufrecht halten und erstmal checken wie ER zu Dir steht und wie SEINE Gefühle sind!

Wird für Dich wohl schwer werden so zu tun als wäre alles in Ordnung, aber wenn Du ihn wirklich liebst, musste da jetzt durch.

Oder aber auch..

!"Du überfällst ihn und riskierst die Freundschaft und ne Beziehung sowieso"!

Alles Gute und LG

Rosi :-)

PS. Verrenn Dich in nix unüberlegtes, damit kannst Du Dir selbst weh tun!

Beitrag von glücklich/unglücklich 21.09.08 - 15:41 Uhr

hallo rosi ...

och mensch , das hört sich alles so einfach an ....
gestern war ich wieder da, und er auch . ich weiß nicht ob ich mir das nur eingebildet hab,aber könnte schwören das er immer blick kontakt zu mir gehalten hat . und immer wenn ich an ihn vorbei geganegn bin , sagte er was... gestern hatte ich leider keine chance mit ihm zu reden , weil seine freundin dabei war #heul
hab mich dann zu dena nderen gesetzt ...obwohl ich serh gern in seiner nähe gewesen wäre...
als ich dann gehen musste , fraget er noch weiso schon ... aber das war es dann auch ....

ich hab ihn jetzt in einem anderen chat gefunden , und rein freundschaftlich angeschrieben , um schönen kontakt zu halten ..mal sehn ..

der tag heute ist der einste horror ..nur hier sitzen und nichts tun , das hält man im kopf nicht aus ... wo ich genau weiß das er nur 2 straßen weiter von mir wohnt. ich werd mir gleich erst mal meine kleine schnappen und einen riesen spaziergang machen ... das tut uns beiden gut =( ...

danke für euer verständnis ...

p.s. gestern war ich schon ein bissl komisch , das hat er auch leider gemerckt , trotz meine ranstrengungen , konnte ich einfach nicht anders... ich hab mir einfach malö überlegt , das wenn er mich die tage drauf anspricht , das ich ihm die wahrheit sage ... schließlich verlange ich nichts..ich sage ihm nur wie ich fühle ..oder sollte ich es lassen ???? und einfach seine nähe genißeen wenn seine freundin nicht da ist ..schleißlich hat er eine fern beziehung , und sie ist nicht oft da. (zum glück)

bye