Mückenstich!! Brauche dringend Hilfe heute morgen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von zappelinchen 20.09.08 - 02:15 Uhr

Hallo zusammen,

weiß es ist super früh, aber bin wach und brauche mal dringend eure Hilfe.

Unsere Kleine wurde gestern von einer Mücke auf die Wange gestochen und als wir sie eben zum Wickeln herausgenommen haben ,weil sie wach wurde, haben wir uns ganz doll erschrocken, denn die kleine Maus hat sich den Mückenstich wohl in der Nacht aufgekratzt, bis das es geblutet hat. #schock#schock

Oh, man, was macht man denn jetzt damit bei diesen kleinen Zwergen??? Was gibt es für Mittelchen, Tipps,.....denn sicherlich wird das doch weiter jucken am Stich, und kann von dem Aufkratzen eine Narbe zurückbleiben?? Was mach ich denn, damit sie sich nicht noch weiter kratzt?? Mein Schatz hat ihr gerade schon was angezogen, dass ihr an den Ärmeln noch etwas zu lang ist. Geht dann über die Finger, aber ob das der Weisheit letzter Schluss ist??#kratz#heul

Diese verdammten Viehcher. Es ist doch schon soooo kalt.

Also, bitte, bitte heute morgen schnell antworten, wer uns weiterhelfen kann.

Danke #danke

Steffi mit Hannah (12 Wochen alt)#blume

Beitrag von jubeltrubel 20.09.08 - 02:38 Uhr

ganz normal, daß sich die kleinen mal kratzen, auch ohne mückenstich. für akute fälle: socken über die hände :-)

Beitrag von viva-la-florida 20.09.08 - 13:54 Uhr

Hallo,

gegen das Jucken:

Zwiebel aufschneiden und auf den Stich reiben.

Habt ihr ein Insektenschutznetz vorm Fenster?

LG
Katie