kauft ihr euch schon ne Abpumpe (stillen? ) ??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von summer07 20.09.08 - 07:13 Uhr

....oder schaut ihr erst mal ob ihr überhaupt stillen könnt und holt euch dann eine???

lg
summer

Beitrag von aeni 20.09.08 - 07:15 Uhr

ich schau erstma ob ich stillen kann, is ja schnell gekauft son ding...;-)

LG

Beitrag von stance 20.09.08 - 07:54 Uhr

hi

Du meinst ne Milchpumpe?

Quatsch warte ob Du stillen kannst. Bei meiner Großen hat es gut 3 Tage gedauert bis es halbwegs ging und noch ein bisschen weiter waren wir gut eingspielt - also nicht gleich aufgeben.

Bei meiner 2 Tochter, gabs gar keine Probleme, sie hing schon im Kreißsaal dran.

Warte lieber ab man kann es vorher nie wissen. Soweit ich weiß musst die auch nicht kaufen sondern bekommst sie auf Rezept in der Apo geborgt. Dann musst nur das Set bezahlen was es dazu gibt, Schlauchsystem, Trichter und Flasche halt alles was mit der Milch in Berührung kommt. Das behälst dann auch, hatte das damals bei meiner Großen weil sie ja nicht wollte. Habe glaub ich 5Euro dafür bezahlt.

Frag mal in der Apo nach oder Deine Hebi wenn Du hast, besorgt ist so ein Teil recht schnell.

lg
stance

Beitrag von schlumiluma 20.09.08 - 09:08 Uhr

Ich hab schon eine;-)

Ich möchte auf jeden Fall später auch mal für ne Stunde weg und nicht monatelang präsent sein

LG schlumi+babygirl 24. SSW

Beitrag von schroedino 20.09.08 - 09:31 Uhr

ich bin eh gerade wg. Kleiderbasaren-Schnäppchen schau u. hab mal im I-Net gegoogelt u. wg. Erstlingsausstattung.

Also man solle erstmal warten ob man Stillen will u. man kann sich die Pumpen auch ausleihen, denn die sollen anscheind teuer sein.. Od. schaust auch mal bei basaren, denn wenn man SS ist kommt man vor der offiziellen Öffnungszeit mit MuPa hinein;-) Kleiner Tipp

Beitrag von jaja1980 20.09.08 - 10:42 Uhr

huhu,

also ich hab auch schon eine..will zwar stillen,aber möchte nicht mitten inner stadt irgednwo de milchbar auspacken..von daher würde ich vorher abpumpen und die flasche mitnehmen..

Beitrag von rottilove 20.09.08 - 11:29 Uhr

Ich warte erst mal. Habe in der letzten SS ein Rezept dafür bekommen. Musste die also nicht zahlen und habe eine elektrische von der Apotheke geliehen bekommen. Nur das Zubehör musste ich kaufen.