WANN erste richtige Worte?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von gabi2211 20.09.08 - 08:03 Uhr

Hallo !

Mein Sohn ist 14 Monate redet den ganzen tag in seiner Babysprache. Er führt richtige Unterhaltungen, spricht einen an und schaut in die Augen usw. - nur verstehen wir ihn noch nicht.:-D

"Richtig" sagt er Mama, Papa, Ball, Nene (Nele unser Hund) ... aber mehr ncoh nicht.

Wann geht das denn los mit dem Reden? Wie war das bei euch?
Ich bin immer erstaunt wenn ich andere Kinder mit z.B. 18 Monaten sehe und die sprechen schon total viel #kratz

Viele Grüße von Gabi mit Lennard (*07.07.07)

Beitrag von orchidee08 20.09.08 - 08:30 Uhr

meiner ist 20 monate und redet immer noch seine eigene sprache.. er kriegt zwar ein paar worte hin (mama, papa usw... einige konnte er und hat sie aber schon länger nicht benutzt (danke, bitte)...aber richtig reden kann er noch nicht...

meißtens kommt es ja wie ein schlag...sie wachen sozusagen morgens auf und ´labern dich auf einmal voll.... auf den moment warte ich immer noch ...

Beitrag von dream22 20.09.08 - 08:37 Uhr

huhu,

also bei uns fing es so mit 18 Monaten langsam an. Richtige Sätze sprechen die meisten erst um das 2. Lebensjahr;-). Mein Töchterlein labbert mit ihren 2 1/2 Jaren wie ein Wasserfall#schein.

LG

Simone und Alessia (*17.03.2006) und Laura (*12.03.2008)