Starke Schmerzen - durch Clomi ????

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von katerine84 20.09.08 - 08:32 Uhr

Hallo ihr lieben ,
ich bin heut morgen aufgewacht und hatte starke Unterleibskrämpfe konnte kaum laufen so stark waren die . Kann das vom Clomi kommen ( bin im zweiten Zyklus) ? Heute ist der 18.ZT oder kann das eben mein ES gewesen sein ?
Hat jemand so was auch schon gehabt?

Beitrag von sunnysunshine1984 20.09.08 - 09:17 Uhr

Hallo,

18. ZT? Bist du nicht bei US-Kontrollen, um zu schauen, wie und wie viele Follikel wachsen? Normalerweise sollte das unbedingt gemacht werden - und so wüsstest du auch, ob das eben dein ES gewesen sein könnte.

Bei mir ist es generell so, dass ich nach dem ES kaum auszuhaltene UL-Schmerzen habe. Laufen und Pipi machen #hicks ist da die Hölle #schwitz Es kann durchaus sein, dass es also dein ES war.

Sollte dein FA US-Untersuchungen für unwichtig halten, würde ich dir dringend raten, einen anderen FA zu suchen!

LG
Sunny

Beitrag von katerine84 20.09.08 - 10:54 Uhr

Hab am 10.ZT Ultraschall gemacht bekommen und meine FA meinte da wäre diesen Zyklus kein ES zu erwarten , ich denke damit ist für sie die Sache für den Zyklus gelaufen . Aber diese Schmerzen sind der Hammer ich hab 2 Stunden im Bett gelegen weil ich es nicht mehr ausgehalten hab

Beitrag von 007ruft 20.09.08 - 13:04 Uhr

Hallo,

hab diesen Monat auch Clomi genommen, hatte aber keinen US keine Ahnung warum, aber das klär ich noch! Ja und ich hatte starke Schmerzen wärend dem ES. So stark, das ich dachte ich muß ins KH mit Wärmflasche und Ibu bin ich dann auch ins Bett gegangen. Das ganze ging gute 5 Stunden.

Leider ist alles ohne Bienchen gelaufen, weil ich dazu noch ne Blasenentzündung hatte. Naja sollte halt nicht sein.

LG
007ruft

Beitrag von mausileinn 22.09.08 - 09:24 Uhr

ich bin im 2.Clomi zyklus, und im ersten zyklus mit clomi, hatte ich meinen ES auch erst bei 18ZT, ich hatte irrsinnige schmerzen im bauch und meine Brustwarzen taten sehr weh. leider haben wir den tag aber fürs bienschen machen nicht genutzt, da ich dachte ich habe wie immer den ES 13 oder 14.Tag