Dringend: starke Kopfschmerzen, was....

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von zitteraal 20.09.08 - 08:47 Uhr

Hallo

...darf ich einnehmen dagegen? Ich bin ein paar Tage nach einer möglichen Befruchtung und habe Angst, die Einnistung oder Entwicklung zu stören (falls es überhaupt geklappt hat).#gruebel
Es könnte sein, dass sich meine Migräne (für 3 Tage) bemerkbar gemacht hat.#aerger


Was würdet ihr mir empfehlen?

Danke für Tipps.#danke

Lg Zitteraal

Beitrag von katerine84 20.09.08 - 08:55 Uhr

Hallo Zitteraal,
versuche am besten solange es geht gar nichts zu nehmen , wenn ich solche Kopfschmerzen hab (hab auch mit Migräne ab und zu zu tun ) nehm ich mir gekühlte Gelkissen und Japanisches Heilpflanzenöl was ich mir auf der Stirn verreibe das kühlt schön .
Gute Besserung
Lg Katerine

Beitrag von zitteraal 20.09.08 - 09:35 Uhr

Hi

Meinst du Tigerbalsam? Ja, das könnte ich mir besorgen.
Gelkissen habe ich keine.

Ich werde mal in der Apotheke nachfragen.


#danke
Lg Zitteraal

Beitrag von kaniola 20.09.08 - 09:51 Uhr

Ich bin leider auch Migräne-Patientin. Ein Kühlkissen und Minzöl helfen mir meist auch sehr gut.
Wenn Du Dir Minzöl besorgen willst, kann ich Dir den Euminz
Stift gut empfehlen, denn der ist für unterwegs auch gut geeignet. Es ist so eine Art Rollon - Stift.
Kaniola

Beitrag von zitteraal 20.09.08 - 10:55 Uhr

Hi

Danke! #blume Mal sehen, ob ich den bekomme.

Lg Zitteraal

Beitrag von christl80 20.09.08 - 09:37 Uhr

Hallo Zitteraal

Ich würde auch, sofern es möglich ist, versuchen auszuharren...... hinlegen, alles Dunkel, nasser Waschlappen auf die Stirn und schlafen.....

Ich wünsch dir eine ganz ganz gute Besserung.

#herzlich#liebdrueck
Christine

Beitrag von zitteraal 20.09.08 - 10:56 Uhr

Hi Christine

Vielen Dank!#liebdrueck
Ich werde zuerst noch einkaufen gehen und dann sicher flach liegen. Ich hoffe, ich halte es ohne Schmerzmittel aus.#gruebel

Lg Zitteraal

Beitrag von alteschwedin1981 20.09.08 - 21:26 Uhr

Hi,
jetzt hältst du es schon aus. Aber bei einer 2.SS mit einem Kleinkind daneben ist das etwas schwieriger.

Beitrag von zitteraal 20.09.08 - 22:15 Uhr

Hi

Wie meinst du das?

Lg Z.

Beitrag von alteschwedin1981 20.09.08 - 22:54 Uhr

Hi,

na ich meine das so, wie ich es geschrieben habe. ;-)

JETZT hast du noch deine Ruhe, aber wenn du dann das 2. Mal schwanger bist, es dir schlecht geht und dein Zwergerl bei dir hast, kann man sich nicht immer hinlegen, wenn einem danach ist.

Du darfst bestimmt was nehmen - Migräne ist ja nicht auszuhalten. Ich kenne das!

Viel Glück mit dem schwanger werden!

LG
Manuela

Beitrag von zitteraal 21.09.08 - 12:50 Uhr

Hi Manuela

Danke! Ob ich grad ss bin, oder nicht, steht noch in den Sternen. Die Chancen stehen laut FÄ diesesmal ganz gut.

Stimmt schon, wenn bereits Kinder da sind, ist es fertig mit der Ruhe.

Ich habe mittlerweile auch Tabletten nehmen müssen. Ich hielts nicht mehr aus.

Liebe Grüsse
Zitteraal

Beitrag von alteschwedin1981 21.09.08 - 13:12 Uhr

Hi,
ich hoffe, dir geht es heute besser. Ich hab heut auch Kopfweh. #contra

Einen schönen Sonntag!

Manuela

Beitrag von zitteraal 21.09.08 - 22:34 Uhr

Hi Manuela

Mir geht es leider gar nicht besser.:-( Ich muss jeweils eine Tablette nehmen, weil ich so richtig schön Migräne auf der linken Kopfseite habe und alles hämmert. Schweissausbrüche etc. Dann hilft die Tabl. für ein paar Stunden, und nun sind die Schmerzen wieder grad sehr schlimm.#schmoll Das dauert wohl noch 1 Tag. Nach 72 Std. ist bei mir der Spuk immer rum.#kratz

Ich wünsche dir auch gute Besserung!#tasse

Lg Zitteraal#blume

Beitrag von einhorna 20.09.08 - 10:07 Uhr

Hi Zitteraal

Bei meinem ersten Transfer hatte ich auch ganz böse Kopfweh. Ich habe dann im Internet recherchiert das man Paracetamol und Angst einnehmen darf! Sogar Ibuprofen darf man eine Zeitlang nehmen, aber da weiß ich nicht mehr so genau die zeiten.

Paracetamol ist absolut vertretbar. Hat mir dann auch der Apotheker bestätigt. Natürlich in Maßen ;-) versteht sich von selbst :-D


Liebe Grüße

einhorna

P.S. Gute Besserung!!!

Beitrag von zitteraal 20.09.08 - 10:59 Uhr

Hi Einhorna

Danke für den Tipp!#danke
Ich mache mir Sorgen, ob halt die Einnistung gefährdet werden könnte. #kratz Aber für den Notfall werde ich mir mal alles besorgen, was ihr hier vorgeschlagen habt. Dann kann ich zuerst vorsichtig beginnen und wenn nötig zu Tabletten griefen. Ich hoffe es allerdings nicht.#gruebel

Lg Zitteraal