8 Jahre die Pille genommen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von anett1403 20.09.08 - 09:04 Uhr

Was meint ihr wie lange mein Körper braucht um sich umzustellen?
Nehme die Pille jetzt seit ende Juni nicht mehr
Oder gibt es hier jemande der auch so lange die Pille genommen hat und jetzt vielleicht schon #schwanger ist

LG

Beitrag von brummbrumm80 20.09.08 - 09:06 Uhr

Hmm, hatte auch 8 Jahre die Pille genommen, die dann im Dezember abgesetzt und im Januar war ich schwanger :-)

Beitrag von redsea 20.09.08 - 09:11 Uhr

Es gibt so eine Statistik besagt, das man nach Abesetzen der Pille durchschnittlich 6 Monate braucht um schwanger zu werden.

Ohne Pille durchschnittlich 3 Monate.

Beitrag von anett1403 20.09.08 - 09:15 Uhr

Gut zu wissen danke

Beitrag von jasseb 20.09.08 - 09:37 Uhr

habe auch 8 jahre die pille genommen und letztes weihnachten dann abgesetzt.hatte sofort nen jegelmäßigen zyklus aber schwanger bin ich immer noch nicht:-[
hoffe nächstes we kann ich was anderes behaupten...

drück dir die daumen.

Beitrag von 8077 20.09.08 - 09:43 Uhr

Hi,

ich hatte auch ca. 8 Jahren die Pille genommen und habe die Pille im August 07 abgesetzt und bin bis heute noch nicht #schwanger, was aber nicht heißen muß, dass es bei Dir auch nicht klappt.
Wir werden im Winter einige Test durchmachen (Spermien, Eileiter etc.)

Dennoch hoffe ich, dass es bis dahin noch klappt!!

Drücke Dir auch ganz fest die #pro!!

Liebe Grüße

Beitrag von dani0808 20.09.08 - 10:35 Uhr

Halli hallo!

Habe die Pille auch 8 Jahre genommen und im Juli abgesetzt. Wenigstens habe ich keine Megazyklen bekommen aber wann man schwanger wird ist wohl kaum zu sagen, weil da die Erfahrungen auseinander gehen. Ich rechne auch mit 6 Monaten ÜZ!!!

Beitrag von sonnenkind09 20.09.08 - 21:30 Uhr

Meine FÄ sagt, die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden, ist direkt nach dem Absetzen der Pille am größten. Ich habe die Pille ca. 13 Jahre lang genommen und nach dem Absetzen noch ein paar Monate gewartet mit dem "Üben" (bis dahin stattdessen Kondome benutzt), weil ich dachte, der Körper muss sich erst umgewöhnen. Das hätte ich nicht tun sollen, sagt meine FÄ.