Wie lang im Voraus kauf ihr Kleidung

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schwarze-sonne 20.09.08 - 09:16 Uhr

Hallo!

Ich hab mir jetzt mal so ganz nebenbei überlegt, ob ich schon mal was in Gr. 80 kaufen soll. Alena hat jetzt 74... Wie schnell haben eure Kleinen da gewechselt? #gruebel Nicht, dass ich mich jetzt mit Winterklamotten eindecke und sie dann so lang 74 trägt, bis es wieder warm ist :-p

GLG

Carina und Alena *26.12.07

Beitrag von maus269 20.09.08 - 09:38 Uhr

hallo carina,
also ich musste grad etwas schmunzeln wegen der kleidergröße. also mia ist dieses jahr im april geboren und wir ziehen ihr teilweise auch schon die 74 an. gut ok, die ärmel schlafen wir immer noch etwas um, aber lange kanns nicht mehr dauern, bis es passt.
wir haben am anfang zb bis gr. 68 gekauft. naja. die trägt mia jetzt aber wie gesagt auch schon 74. von der 80 haben wir noch nichts gekauft, da wir uns eben auch nicht sicher sind, wie schnell mia aus der 74 rauswächst. irgendwann muss ja mal schluss sein mit dem schnellen wachsen ;-)
lg sandra mit mia *23.04.08

Beitrag von schwarze-sonne 20.09.08 - 10:09 Uhr

#schock das ist ja hammerhart....

Mein Patenkind ist jetzt 1Jahr und 3Monate und hat immernoch 74...

Beitrag von germany 20.09.08 - 09:42 Uhr

Du kannst 80 schon kaufen,allerdings würde ich da nur dinge nehmen die sie im Sommer noch tragen kann Pullis z.B.

Wirst ja im Winter danns ehen ob du noch größere sachen brauchts.Ich denke mal schon das sie über den Winter noch einen schuss machen wird,aber du weißt ebend nicht wie lange die 74 noch passt..

Beitrag von isis79 20.09.08 - 09:56 Uhr

Hi Carina

also wir haben schon die Größe 80 & auch 86 hier liegen.
Aus der 74 sind meine 2 schon fast draussen.
Irgendwie wachsen meine 2 nach der H&M Tabelle *lach
Wir tragen hauptsächlich 80 und nur noch wenige Teile in 74.
Und falls 86 dann für den kommenden Winter doch zu groß sein sollte - dann passt es spätestens im Februar / März.
Die Winterjacken haben wir auch in 86 - wenn die zu Groß ist - ist es mm nach nicht so schlimm

lg

Beitrag von ichclaudia 20.09.08 - 14:46 Uhr

Hallo,

bei Winterjacken ist es sogar super, wenn die noch ein bisschen zu groß sind. Man darf ja nicht vergessen, dass die Kids bei dem WEtter dann auch noch einen dickeren Pulli drunter tragen...

LG

Beitrag von netzi 20.09.08 - 10:00 Uhr

Halli hallo,

Unsere Süße trägt schon die 80. obwohl 74 eigendlich auch noch reichen sollte bei die meisten Sachen, fallen ja eh immer anders aus.
Und Interessant ist doch eigendlich nur die Frage der Jacken und Hosen, den Rest kann man ja eh bis hin zum Mai noch tragen.
Und Bei Jacken und so weiter ist die Größe eh meistens eine Nummer größer zu nehmen, zwecks dem ganzen Untergepelle und der Dicke der Jacken, meine Meinung...

Netzi Mann und Celine *29.09.2007

Beitrag von cary18w 20.09.08 - 10:26 Uhr

Hallo Carina (Namensvetterin)

mein Luki ist zwar im März 08 geboren, aber hat tw. auch schon 74er Sachen an. Eigentlich hat er Größe 68, aber leider sind (zumindest bei uns in Österreich) viele Sachen 62/68 und da möcht ich ihn nicht mehr reinzwängen. Bodies schon noch, aber alles darüber ist schon 74 und ich schlag halt die Ärmel um. 80 hab ich noch nichts gekauft. Ich wart erst mal ab. Wenn ich wirklich merke, dass die ersten Sachen (die am kleinsten geschnitten sind) eng werden, erst dann kauf ich wieder größere oder bestell sie per Internet.

Es kommt halt drauf an, wie lang trägt sie schon 74? Wie gut passen ihr die Sachen noch?

Kannst ja ein paar "Notfall-80er" für den Winter kaufen, falls sie wirklich so einen Schub hat und du nicht zum Einkaufen kommst, dass du wenigstens was daheim hast.

Sorry für's viele Blabla
alles Liebe euch
Carina und Lukas (*18.03.08)

Beitrag von jamjam1 20.09.08 - 10:30 Uhr

jetzt kommts ganz hart!

jetzt war doch sommerschlussverkauf....................

äääm ja......

und da gabs so ein übelst niedliches shirt mit shorts -shirt ohne ärmel, mit hawaiiblüten und palmen.. hose rosa .. aber sooo süß

und jetzt kommts - das eine in größe 95 (1-1,5jahre) und das andere in der 104 (3,5-5jahre)
aaaah bin ich bekloppt.. weis ja nich mal ob es dann im sommer passt, oder ob ihr das dann gefällt.. lach..
naja kam 2,50€ und hättes das in 34 für große gegeben, hätte ich auch das genommen ;-)

meine schwiegermutti (ne ganz liebe) hat vorgestern ne jeansjacke in der 104 mitgebracht #schock

also alle so nen knall hier ;-)

Beitrag von jasila 20.09.08 - 10:34 Uhr

Janis hat am 15.12.07 geboren und hat jetzt schon 80 und seine Wintersachen sind zum Teil 86 (Jacke usw.).
Aber es kommt ganz aufs Kind drauf an.

Beitrag von kja1985 20.09.08 - 10:58 Uhr

Das kann man immer schwer sagen. Mein Kleiner ist jetzt mit vier Monaten bei 68/74, Oberteile müsste ich jetzt bald ein paar 80er dazukaufen, da passt ihm kaum mehr was. Aber irgendwann muss er dann mal Pause machen mit dem wachsen sonst ist er mit einem Jahr schon 1,90 gross ;-)

Beitrag von olasil 20.09.08 - 12:03 Uhr

Mein Sohn ist 11 Monate alt und trägt Gr. 80. Für den Winter habe ich schon fast alles in 86 beisammen. Aber auch mal ein dicker Pulli in 92. Man kann doch umkrempeln an den Armen.
Die Kleinen wachsen soooo schnell raus, dass man ruhig schon größer kaufen kann.

LG olasil, die gleich zu einer Babybörse fährt und für die Kids einkauft. :)

Beitrag von melaena 20.09.08 - 12:07 Uhr

Im U-Heft hinten sind doch diese Wachstumskurven.

Kinder bleiben normalerweise auf "Ihrer" Perzentile. Das heißt wenn Dein Kind z. B. aktuell auf der 45. Perzentile liegt wird es auch auf der bleiben.


Also kannst Du einfach an der Linie abschätzen, wie groß Dein Kind in 3 Monaten sein wird.