Ab wann sollte man das Vit. B6 und B12 einnehmen??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von stoppelhopser2805 20.09.08 - 10:18 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

jaaaa, ich bin schwanger!!! Habe vorhin positiv getestet. Heute NMT!! Hoffentlich bleibt alles gut, da ich letztes Jahr im April schon eine AS hatte. Nun zu meiner Frage!!!!!!

Da ich in meiner 1. SS eine Schwangerschaftsvergiftung hatte und Beine und Arme wie ein Elefant, möchte ich nur mal wissen, ab wann ich denn mit der vermehrten Salzaufnahme und den beiden Vitaminen anfangen soll??? Ich habe große Angst, dass es wieder so schlimm wird.

Liebe Grüße

Beitrag von nisivogel2604 20.09.08 - 11:07 Uhr

Hallo,

ich hab in meiner zweiten SS gar nichts besonderes gemacht und habe nicht nochmal eine Gestose bekommen.

LG Denise

Beitrag von silvia_1 20.09.08 - 11:21 Uhr

Herzlichen Glückwunsch erstmal zur Schwangerschaft #paket#fest.

Also ich würde mit der vermehrten Salzaufnahme und den Vitaminen erst dann beginnen, wenn Du merkst, dass das Wasser kommt. Aus reiner Prophylaxe würde ich es nicht nehmen. Aber es muss bei dieser Schwangerschaft ja auch nicht wieder zu einer Gestose kommen. Ich drück Dir die Daumen für eine wunderschöne Schwangerschaft.

Liebe Grüße
Silvia mit Maxl (05.09.06) und Ü-Ei (30. SSW)

Beitrag von puenktschen 21.09.08 - 05:51 Uhr

Hallo,

soweit ich weiss sofort! Hab aber auch noch nicht angefangen und bin jetzt schon 16. SSW. Schau am besten mal im Forum bei www.gestosefrauen.de nach!

Ach ja, herzlichen Glueckwunsch!