Wer hat sich sterilisieren lassen?

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von westbabe 20.09.08 - 10:36 Uhr

Ich hab schon was im net gesurft aber kann mir einer seine eigenen Erfahrungen schildern, wie läuft das ab, wenn man z.B kein KS dabei hat kann man am gleichen tag nach hause?, Hat man schmerzen, sollte man sich erst nach der Stillzeit sterilisieren lassen, wenns kein KS ist, wie teuer ist das?

Beitrag von larasophie2002 22.09.08 - 22:43 Uhr

Also ich habe nun vier kinder und möchte mich auch steri. lassen.es kostet 495€ und es wird unter vollnarkose gemacht durch den bauchnabel und zwei kleine minischnitte (Endoskopie) und du kannst am selben tag wieder nach hause.

Beitrag von westbabe 23.09.08 - 09:18 Uhr

danke

Beitrag von mausi3600 23.09.08 - 12:22 Uhr



hallo

also ich kann dir nur schreiben wie teuer eine steri ist. ich hab 300€ bezahlt aber auch nur,weil ich einen ks hatte. sonst hätte es 600€ gekostet . bei uns ist das von kh zu kh verschieden.
eine die auf meinem zimmer lag hatte donnerstag normal entbunden und montags die steri und nach ich glaub 2 stunden konnte sie nach hause.

lg sylvi