Römer King TS plus Gebrauchsanweisung

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sonnenstrahl1 20.09.08 - 11:07 Uhr

Hallo
Ich will gerade unseren Römer Kings TS plus für unsere 2te fertig machen. Will den Bezug erstmal waschen. Ab hab ich ihn jetzt aber wir haben keine Gebrauchsanweisung mehr. Hab gegooglet und sie auch gefunden aber ich weiß nicht ob ich ihn in der Maschine waschen darf. Im Internet in der Gebrauchsanweisung steht ja aber man soll das Schild auf dem Bezug beachten. Toll und da finde ich keins. Wir haben den High Line Bezug.

LG
Jelena

Beitrag von hope_elmo 20.09.08 - 12:30 Uhr

Hallo Jelena,

ja - kannst Du in der Waschmaschine waschen. Ich habe immer Wollwaschmittel genommen und 30 Grad Schonwäsche gewählt.

Viele Grüsse,
Sabine

Beitrag von mel1983 20.09.08 - 12:42 Uhr

Ja, kannst du Waschen.

Wähle einfach 30° grad und Pflegeleicht oder sowas.

Ich musste diesen Bezug sooft waschen, teilweise bei 40°, es hat überhaupt nichts geschadet.

Merk dir beim Abmachen der Gurte und des Bezuges einfach die Schritte, und alles wird schick.

Ich hab sogar die Gurte mitgewaschen. Hatte ja keine andere Wahl, wenn alles vollgeeumelt ist ;-)

LG Mel

Beitrag von sonnenstrahl1 20.09.08 - 15:12 Uhr

Wie hast du denn die Gurte mitgewaschen? Bekommt man die vom Sitz ab?

Beitrag von mel1983 20.09.08 - 20:40 Uhr

Ja klar.

Nur unten das Gurtschloss und dazugehöriges Stück Gurt nicht so leicht.

Einfach auf der Rückseite die Schultergurte von dem Gurtschloss-Gurt - durch das große Metallding verbunden - trennen. Merken, wie du es trennst, damit du es so wieder einfädeln kannst.

Seitlich unter dem Sitzpolster gehen dann die anderen Enden auszufädeln.

Anders bekommt man das Polster doch auch garnicht ab?!

LG Mel

Beitrag von sonnenstrahl1 20.09.08 - 20:43 Uhr

Bei mir sind dann die Gurte trotzdem noch mit dem Sitz verbunden mit so einem Metallteil.

Ups, hab mir das grad noch mal angeschaut. Geht ja wirklich ab. Dann wandern die auch noch in die Maschine #huepf

Danke

Beitrag von mel1983 20.09.08 - 22:43 Uhr

Büdde Büdde,

kein Problem :-)

LG Mel