NMT +3

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von flockekim 20.09.08 - 11:08 Uhr

hatte gestern bereits geschrieben das ich nun überfällig bin.
Obwohl ich immer einen sehr regelmäßigen zyklus habe aber immer noch keine mens in sicht das einzigste ist ab und an mal ein spannungsgefühl.
Nun hatte ich heute morgen negativ getestet aber glaub das war ein 25er.
Nun meine Frage gibt es jemand mit ähnlichen Erfahrung der dann doch noch positiv getestet hat??

Beitrag von angie-1980 20.09.08 - 11:09 Uhr

servus, hab heut früh mit nem 10er negativ getestet, bin nun bei tag 36 :-(

Beitrag von julie_luca 20.09.08 - 11:16 Uhr

wuerde mich auch interessieren. NMT+5 hab heute frueh mit nem 25iger getestet auch negativ

Beitrag von redsea 20.09.08 - 11:27 Uhr

Hallo,

kauf dir einen 10er und teste nochmal.
Normalerweise kommt es schon vor, dass sich die Mens bis zu einer Woche ohne großartige Gründe verschieben kann.
Aber in deinem speziellen Fall (ELSS) würde ich sofort zum FA gehen.
Mein FA meinte auch, sobald ich überfällig bin, sicherheitshalber sofort zu ihm.

LG
Redsea

Beitrag von glimmerofhope 20.09.08 - 14:07 Uhr

huhu,

also in meinem letzten Zyklus war ich schon 3 Wochen drüber und hatte dann erst einen ES. Weißt du denn wann dein ES war?

glg Nadine+#baby inside 8Ssw