Unsere Kleine meldet sich nicht :(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von opposite19 20.09.08 - 11:18 Uhr

Hey Ihr,

wollte mich bei dem kalten Bibber-Wetter auchmal wieder melden :-)

Eigentlich gehts mir soweit ganz gut, nachdem wir seit einer Woche endlich ein Outing haben *freu*

Ja und seit 3 Tagen hat sich unsere Kleine nicht mehr gemeldet, hatte davor seit 2 Wochen jeden Tag öfters mal Tritte bekommen (was echt süß ist) aber nun seit 3 Tagen eben gar nichts mehr... #heul was meint ihr muss ich mir da Gedanken machen? Hab irgendwie jedes Mal Angst wenn sowas ist.

Danke schonmal.
Eureo Opposite19 - 18+5 SSW.

Beitrag von natoth 20.09.08 - 11:24 Uhr

Hallo.

Also wenn du 3 Tage gar nix spürst, würd ich mal nachgucken lassen. Sicher ist sicher. Es kann aber durchaus sein, dass sie nen Wachstumsschub hat und daher so ruhig ist.

Ich hatte das auch mal für ein paar Tage und bin zum FA. Beim US kam raus, dass sie mit dem Rücken zum Bauch liegt und so zu sagen in den Rücken tritt. Das merkt ma dann nicht, grad wenn sie noch so klein sind.

LG und alles gute.

Dani

Beitrag von lene08 20.09.08 - 11:29 Uhr

Hi du!

Wenn du sie garnicht spürst würd ich zum Doc fahren. Aber solltest du sie nur einmal am Tag spüren, dann reicht das meinte mein Arzt.

Wenn sie sich überanstrengen oder du gestresst bist werden die Kleinen auch ganz ruhig. Oder sie können auch, wie schon oben beschrieben, anders liegen.

GLG Silke

Beitrag von anyca 20.09.08 - 11:29 Uhr

Vielleicht liegt sie ja auch anders als vorher, 19. Woche ist ja noch recht früh um was zu spüren. Aber ehe Du Dich verrückt machst, laß mal nachschauen.

Alles Gute!#klee

Beitrag von ibi.nicole 20.09.08 - 11:55 Uhr

Huhu, also ich glaube das die kleinen ein bißchen "faul" sind gerade in dieser Zeit. Ich fühle meine kleine schon seit der 14. Woche und bin jetzt heute 18+2 und fühle auch nicht wirklich was.
Habe mir gestern einen Angelsound gekauft, muss aber doch noch etwas üben... höre noch nicht wirklich was!

Beitrag von little-bigfoot 20.09.08 - 12:25 Uhr

huhu, mit dem angelsounds musst du ziemlich weit unten am schambein suchen und ordendlich öl auf den bauchie machen.
p.s. mein as ging gar nicht weil die mir eine batterie da reingelegt hatten die wohl alle war.
viel spaß, solltest echt was hören in der 19 woche

lg little


Ps: ich hab ab der 11 was gehört

Beitrag von emotional-heaven 20.09.08 - 13:17 Uhr

Hallo Opposite

Ich komme eben aus dem Krankenhaus weil ich mir genau die selben Sorgen gemacht habe..ich habe seit 3 Tagen keine Bewegung gespürt und bin voller Panik ins Kkh. Und was soll ich sagen..erst guckt sie mich komisch an beim US und ich hab gleich nen Heulkrampf bekommen weil ich dachte es stimmt was nicht und dann sagte sie "wackelt, passt und hat Luft"

die Krümel sind noch so klein dass sie viel Platz haben und nicht jeder Tritt gegen die Bauchdecke geht.

Nun bin ich wieder zu Hause und siehe da..Krümel macht sich bemerktbar *g*

Wenn du Angst hast fahre ins Kkh und lass dich beruhigen bevor du dir dein WE versaust.Jeder gute Arzt hat verständnis für dich!

LG Heaven 18 SSw

Beitrag von .pamela. 20.09.08 - 13:31 Uhr

hallo,
es ging mir genauso. seit ca.2 wochen spüre ich sporadisch etwas, aber eigentlich täglich. ab und an kommt es aber schon mal vor, dass ein paar tage gar nichts zu spüren ist (habe allerdings auch ne vorderwandplazenta; hier wird ja immer geschrieben, dass die bewegungen dann sowieso eher gedämpft wahrgenommen werden). aber es ist dennoch allen in ordnung (war mo beim arzt). mach dir nicht zu viele sorgen. die kleinen wachsen und gedeihen in den aller meisten fällen prächtig und schlafen sowieso die meiste zeit.