positiv getestet, wie geht´s weiter?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pocci2608 20.09.08 - 11:58 Uhr

Hallo zusammen,
ich habe heute morgen einen bzw. 2 SST gemacht. Ich konnte es kaum glauben, aber die waren beide positiv.;-) Nun bin ich so aufgeregt, dass ich es bis Montag kaum noch aushalten kann. Nun meine Frage, kann ich einfach zum FA gehen und sagen, dass ich schwanger bin. Würde der dann schon direkt schauen oder muss ich mir einen Termin geben lassen? Ich platze bald vor neugier. Wie war es denn bei Euch?

Gruss pocci2608

Beitrag von pia1602 20.09.08 - 12:00 Uhr

Na dann erstmal Herzlichen Glückwunsch :-)

Mir ging es genauso, konnte es kaum aushalten und wollte sofort zum FA, habe dann einen Termin gemacht, am selben Tag einen bekommen und... er hat nichts gesehen, es war einfach noch zu früh, 7 Tage später war dann wenigstens der Dottersack im Bild, naja und jetzt sieht man schon einiges mehr :-)

Du musst leider gedult haben, was nicht einfach ist, ich kenne das nur zu gut ;-)

Beitrag von siggi1986 20.09.08 - 12:01 Uhr

hallo,

also ich würde mir ein termin in 1-2 wochen oder so geben lassen vorher kann man so gut wie nie was sehen, ich spreche aus erfahrung.
ich glaube dir das es sehr schwer fällt mit den warten aber es lohnt sich zu warten glaube mir, ich habe es auch erst durch gehabt.
ich wünsche dir eine wunderschöne und beschwerdefreie Kugelzeit.


Lg siggi mit sascha *23.04.05 und #ei inside 8ssw

Beitrag von petra24 20.09.08 - 12:02 Uhr

Hm, du musst dir auf jeden Fall einen Termin geben lassen beim FA.
Sehen wird man allerdings noch nichts, dafür ist es noch zu Früh!
Also musst du überlegen, entweder in 2 Wochen zum FA, da kannst du dann vermutlich das herz schon schlagen sehen oder eben gleich, aber mehr als nen Urintest oder Blut abnehmen kann er eh nicht machen, am US wird noch nichts zu erkennen sein!

Lg und eine schöne SS

Beitrag von qrupa 20.09.08 - 12:03 Uhr

Hallo

erstmal Glückwunsch!
Ich weiß, man will am liebsten sofort alles, aber versuch dich ein wenig zu brmsen. Ich weiß, das ist leichter gesgat als getan.
Ruf Montag beim FA an und laß dir nen Termin geben.
Normalerweise bekommt man so 10-14 Tage später einen, was auch wirklich Sinn macht, denn so gut wie immer, kann man vorher noch rein gar nichts sehen und macht ich nur unnötig Soregen. Etwas anders als einen ST könnte dein FA m MOment uch nicht machen, und dass du schwanger bist weißt du ja schon.

LG
qrupa

Beitrag von rikky7 20.09.08 - 12:03 Uhr

Hallo

und GLÜCKWUNSCH!!!!!

Ich war ca. 1 Woche nach dem positivem Test beim FA. Aber man hat noch gar net viel gesehen, nur ne kleine Fruchthöhle. Erst 2 Wochen später hat man das Krümelchen mit Herzschlag sehen können und hab dann auch erst den Mutterpass bekommen. Kannst dir zwar schon nen Termin holen, aber erwarte nicht zu viel. Ich war auch zu überneugierig und musste mich dann doch noch 2 Wochen gedulden....

LG Nicole mit Cedrik (25 Mon.) & #ei (8.SSW)

Beitrag von anyca 20.09.08 - 12:05 Uhr

Laß Dir einen Termin in zwei Wochen geben. Vorher ist eh noch fast nichts zu sehen, und man macht sich anfangs leicht unnötig Sorgen, weil das Herzchen ja noch nicht schlägt.

Wichtig ist allerdings, jetzt sofort Folsäure zu nehmen, wenn Du das nicht schon tust (gibt es in jeder Drogerie und Apotheke).

Beitrag von pocci2608 20.09.08 - 12:14 Uhr

Hallo zusammen,

wow Ihr seid ja super, dass ich so schnelle Antworten bekommen.:-D

Danke für die Gratulationen. Ich kann es irgendwie immer noch nicht richtig glauben. Bin mal gespannt was mein Mann sagt, wenn der heute Abend wieder kommt. Er rechnet sicherlich auch nicht damit das ich #schwanger bin.

Das wird wohl so sein, dass man noch nichts sieht. Ich glaub ich fahr da Montag vorbei und lass mir einen Termin machen. Wenn die am Montag sagen, dass die schonmal schauen wollen ist ja auch gut. Oh man ich bin so aufgeregt#huepf. Wie hält man das denn vor neugier aus, wenn man 2 Wochen warten muss?

LG pocci2608

Beitrag von anyca 20.09.08 - 12:18 Uhr

Die Neugier mußt Du so oder so aushalten, jetzt könnte man nur eine hoch aufgebaute Schleimhaut sehen, mehr nicht.

Alles Gute!

Beitrag von pocci2608 20.09.08 - 12:21 Uhr

Ich werde da wohl durch müssen, auch wenn ich es am liebsten direkt am Monitor sehen möchte. Aber wenn da eh noch nix ist. Danke noch für den Tip mit der Folsäure. Die nehme ich schon seit 7 Monaten. Soll ich denn jetzt besser 800er nehmen?

Beitrag von anyca 20.09.08 - 13:07 Uhr

Also ich nehme 800er, aber ich glaube, Hauptsache ist, man nimmt überhaupt welche.