HUSTEN UND SCHNUPFEN

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von andrea87 20.09.08 - 12:07 Uhr

Hallo,

und zwar hat Mika Husten und Schnupfen, die Nase läuft ständig. Was kann ich den tun damit etwas besser wird. Gegen den Husten geb ich ihm Prospan Hustesaft, hilft auch schon etwas. Hab hier auch ne Homöopathische Hausapotheke nur hab ich mein Buch verlegt, welche Mittel helfen denn bei Fließschnupfen?

Danke schon mal.

LG Andrea

Beitrag von pepe2006 20.09.08 - 12:54 Uhr

der schnupfen fließt?gut so. gib ihm bitte trotzdem nasenspray, sonst kann es schnell zu einer mittelohrentzündung kommen!!! zur nacht feuchte tücher in seinem zimmer aufhängen und das kopfende etwas höher lagern, viel frische luft. soviel kann man nicht dagegen tun, da muss er wohl durch. ansonsten am montag zum kia.

alles gute!!

Beitrag von um77 20.09.08 - 13:29 Uhr

Hallo!

Wir haben hier auch eine Schniefnase.

Nachts kommen aufgeschnittene Zwiebeln neben das Bett und feuchte Handtücher ins Zimmer. Ansonsten Nasentropfen und Isotonische Salzlösung und viel frische Luft. Wir haben auch noch Globulis für den Schnupfen, morgens und abends je 3 Stück.

LG und gute Besserung
Ulrike mit Marlene *18.08.07

Beitrag von andrea87 20.09.08 - 13:41 Uhr

Was gibts du für Globulis?

LG

Beitrag von um77 20.09.08 - 13:46 Uhr

Allium cepa D6

- wurde uns von der Apothekerin empfohlen

LG

Beitrag von 1973marion 21.09.08 - 07:09 Uhr

Hallo Andrea,

bei meinem Mika #huepf hilft Prospan, Zwiebelsäckchen, feuchte Handtücher und Sambuccus.

LG
Marion + Mika (*10.02.2007)