Was meint ihr?Brauche mal euren Rat!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von joycoralie 20.09.08 - 12:16 Uhr

Hallo ihr Lieben....

Sehne mich einfachnach einem schönen Sonnigen Waldspaziergang, ABER...

bin mittlerweile in der 8ssw, würmchen war am do schon 8mm groß, hab Angst was falsch zu machen.

Habe leider 3#stern, jetzt hatte ich in der 6ssw leichte SB,welche man beim FA netvsehen o.finden konnte,seitdem nehm ich Magnesium u. 3x2 Utrogest. Soll mich schonen,Hausarbeit an die Männer geben u.viel liegen...

Nun bekomm ich aber nen Buden Koller...

Kann ich es wagen ne Runde an die frische Luft zu gehen?

Hab einfach viel Angst vor noch einer FG...

Seit der 7ssw hab ich nach dem Krankschreiben auch scon das BV...


Lg joy+lennert 23..07.02+3#stern+
8ssw#ei

Beitrag von mandragora58 20.09.08 - 12:29 Uhr

hallo du, lass dich mal#liebdrueck
hatte zwar nur eine FG, letztes jahr, und in der frühss gings mir gut, außer dass ich k*** musste...
aber ich hatte auch so eine schonungszeit... hab sie noch ein bisschen...
habe seit der 19.ssw vorwehen, GMH verkürzt, mumu ging auf... manchmal richtig schlimm. durfte gaaar nix machen, außer toi... ich war hier am durchdrehn! hab mich manchmal auf die terasse gesetzt. toll:-(
und seit ca. einer woche soll ich mich von meiner hebamme aus wieder mehr bewegen. sie meint, dass ich ganz langsam und wenig tun soll, aber sonst dreh ich hier noch durch!
und jetzt hab ich schon 2 kleine spaziergänge hinter mir#huepf ich hab 0,0 kondition und bin währenddessen und danach fix und alle, hab ertmal wieder n paar wehen, die dann aber weggehn...
aber : ich bin suuuuperglücklich, die halbe stunde endlich mal was andres zu erleben.

ich denke, vertrau auf deinen bauch, wenn der sagt, bewegung ohne anstrengung ist mal gut, dann probier das. gaaanz langsam. du hast ja schon ein kind, dein körper kann also ss werden und bleiben!!
und wenns dir nicht gut geht dabei, dann brech es ab und versuch nicht "stark" zu bleiben!!!
lg do (31.ssw)

Beitrag von ibi.nicole 20.09.08 - 12:30 Uhr

Ich habe in meienr ersten SS auch ständig Blutungen gehabt und sollte mich auch schonen. Habe dies auch gemacht. Mir ging es dann so wie Dir.
Habe meinen Dr damals gefragt ob ich mal raus kann zum spazieren und er hat gesagt: Was sie machen müssen um sich wohl zu fühlen, müssen sie machen!
Also bin ich spazieren gegangen! Nur 20 min aber das tat schon gut. Danach habe ich mich gleich wieder hingelegt, aber man soll ja auch ein bisschen was für den Kreislauf tun!

Beitrag von kleinekatze 20.09.08 - 12:31 Uhr

Keine Sorge, Du kannst ganz unbesorgt einen schönen Waldspaziergang machen :-)

Frische Luft tut Dir und Deinem Würmchen gut.

Nicht groß rennen und rumspringen, dann kann eigentlich nichts passieren.

Viel Spaß und genieß das schöne Wetter.

LG
kleine #katze

Beitrag von joycoralie 20.09.08 - 13:48 Uhr

Oh ich danke euch... werde dann heut nachmittag mal ne runde drehen...:-)