Kleiner Tipp wird benötigt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von claudia_1984 20.09.08 - 12:18 Uhr

huhu ihr lieben


mein FA hat mir Magnetrans 150mg verschrieben, das sind so hartkapseln.
mein problem ist das ich die nicht runter bekomme, weder mit viel wasser noch mit brot. es geht einfach nicht.
Habe das aber acuh mit anderen tabletten, aber die kann ich etwas zerkleinern (zerteilen) und dann schlucken mit wasser.

Bitte gebt mir einen Tipp wie ich die verdammten dinger schlucken kann

Lg claudia und jamie*10.12.2007 und kruemmel 23+5

Beitrag von matschilein1711 20.09.08 - 12:19 Uhr

Hallo,

ich glaue, dass man die Kapseln aufschneiden kann und den Inhalt einfach mit Wasser runterspülen.

LG Matschilein

Beitrag von iles77 20.09.08 - 12:21 Uhr

Hallo...

hol dir doch in der Apotheke, das Gleiche, aber als Brausetabletten zum trinken. Dann hast du nicht nur Magnesium intus, sondern auch noch Flüssigkeit :-p

lg iles77

Beitrag von melanie34 20.09.08 - 12:34 Uhr

Also ich hab früher sowas auch nie runtergebracht, nun hab ich den Trick angewandt, das Teil ganz hinten auf die Zunge (fast bis zum Würgereiz) zu schieben und kräftig zu trinken, dann rutscht die automatisch runter und Du merkst es nicht mal. Musst aber mehrere Schlucke hintereinander machen, nicht nach dem ersten aufhören!!!

Beitrag von sleepingsun 20.09.08 - 12:55 Uhr

Hallo,

nehm die gleichen Tabletten und die kannst aufmachen, dass du das Pulver ins Glas tun kannst und mit Wasser mischen oder du gehst in die Apotheke und lässt dir die gleiche Dosierung gleich in Pulverform geben. Das ist dann alles kein Problem.

Liebe Grüße

Nicki mit Stefan (*01.06.07) und Baby inside (18 + 6)

Beitrag von erstes-huhn 20.09.08 - 14:12 Uhr

Bevor du die Kapseln aufmachst und nur den Inhalt nimmst frag bei deiner FÄ nach, WARUM sie dir Kapseln verschrieben hat.

Kapseln lösen sich nämlich erst im Darm auf, der Rest schon im Magen!!!! Das kann u.U. echt einen Unterschied machen.