langer Zyklus

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von july87 20.09.08 - 12:26 Uhr

Mahlzeit Mädls,

habe jetzt schon 3 Monate hintereinander so einen langen Zyklus 38 Tage ,42 Tage und 45 Tage,

Gehe übernächste Woche zum FA und lass das abklären.

Könnte ihr mir vieleicht ein paar sachen sagen was es für Ursachen haben kann???

Eine weiß ich schon hab vor 5 Monaten mit dem Nuvaring aufgehört, muss sagen das ich ihn aber nur 2 Monate genommen habe#schein.

Lg Julia

Beitrag von see.stern 20.09.08 - 14:12 Uhr

hast Du einen Eisprung?
Wenn Du einen Eisprung hast ist es ja egal, ob Dein Zyklus etwas länger ist...
Meine 2 letzten dauerten 28 und 33 Tage und dieser dauert an. Habe NMT am 26.09 ausgerechnet.
Habe aber heute erst LH-Anstieg gemessen, das heisst Eisprung ist erst morgen/übermorgen. Also ist meine Mens dann auch erst in ca. 14 Tagen...
Mein Zyklus ist also dieses Mal auch über 40 Tage, fast 45 Tage.

Den Nuvaring kenne ich nicht...

Grüessli see.stern#herzlich

Beitrag von peanut1100 20.09.08 - 15:27 Uhr

Hi,
ich bin jetzt bei ZT 46!!
Die letzten Zyklen waren 15 und 20 Tage lang. Also alles total durcheinander bei mir.
Könnte sein, dass ich am 18. ,19. meinen ES hatte. Kann ich leider nicht genau sagen, weil ich zu der Zeit nicht gemessen habe. Nervt schon.... aber was soll man machen. Wir sind ja keine Maschinen.

LG, Peanut