Bissl früh, aber:: Ideen Adventskalender (2 Jahre)

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von 4mausi 20.09.08 - 12:35 Uhr

Hi!

Es ist noch früh, und ich kauf auch noch keinen.

Aber ich sammel schon mal Ideen, was mein Kleiner dieses Jahr für einen Adventskalender bekommen wird ? #kratz

HABA + Lego ist er noch zu klein, er wird erst Neujahr 2 Jahre.
Und dran gewöhnen, daß er täglich ein Schokoladenstück bekommt, ist nicht so gut, oder was meint ihr? #schein

Und selbst gekauft, würde ich nicht mehr als 1,- täglich geben, weil`s mir sonst zu viel wird. Wir haben ja Nikolaus, Weihnachten und dann noch den Geburtstag hintereinander.
Und was kriegt man für einen fast-2-jährigen für 1€?

Was habt ihr für Ideen? #freu

LG
Tanja

Beitrag von matzzi 20.09.08 - 12:46 Uhr

Hallo

ich hab letztens einen pixi bücher adventskalender irgendwo gesehen... ich fand das eigentlich ne gute idee... ich denk sowas wird skye dieses jahr als adventskalender bekommen.

Lg matzzi

Beitrag von bettenau 20.09.08 - 13:19 Uhr

Hallo
Ja, für Lego ist er noch zu rüh, aber DUPLO wäre genau richtg! Leg halt täglich nur ein Stein oder ein Figürchen rein. Unsere Tochter steht total auf Magnete. Die kleinen Dinger gibts ja in jedem Bastelgeschäft in div. Formen und Farben. Bei uns "hängen" die an jeder metalligen Oberfläche...

Dann ab und zu mal ein Stück Schokolade oder ein Lebkuchenfigürchen. Dann auch noch KNEEEETE, das ist der Hit bei uns (Céline wird auch bald 2 Jahre alt). Dann kann der Kleine schon mal beim Keksebacken abgucken und dann selbst Förmchen machen. Dann halt ein Knete Messer im nächsten und das Knete Wallholz im übernächsten. So kannst du eine Schachtel Duplo und ein Kneteset auf 10 Tage verteilen...

Pixi Bücher sind auch toll und haben eine gute Grösse, um in die Kalendersäckchen zu passen.

Oder ein kinderfreundliches, auswaschbares Buntstiftset, das du auf ein paar Tage verteilst.

Viel Spass beim Säckchenfüllen nelly

Beitrag von um77 20.09.08 - 13:34 Uhr

Hallo!

Du kannst ja einen Adventskalender selbst basteln und jeden Tag eine Kleinigkeit reinlegen. Da kann dann mal ab und an was zum naschen drin sein, wenn er das schon darf und ab und an eine Kleinigkeit, wie Pixibuch, einzelne Lego Duplo Steine, Bauklötzchen oder von Playmobil 123 einzelne Sachen, z. B. Tiere. Vielleicht mal ein kleines Spielauto oder Stfte, wenn dein Kind schon malt.

LG
Ulrike mit Marlene *18.08.07 (die noch keinen Kalender bekommt dieses Jahr, weil sie es eh nicht versteht!)

Beitrag von jana1975 20.09.08 - 15:18 Uhr

Hallo Tanja

Den mit den Pixiebücher hab ich auch in einem Katalog gesehen. Ich glaub es war bei "Rabe".

Ansonsten find ich die folgende Idee noch sehr schön. Den wird es dieses Jahr in meiner Kita-Gruppe geben:

http://www.amazon.de/Engel-backen-nicht-Pl%C3%A4tzchen-Fensterbild-Adventskalender/dp/3889971660/ref=sr_1_4?ie=UTF8&s=books&qid=1221916600&sr=8-4

Die gibts in verschiedenen Alterskategorien.

Vielleicht konnte ich dir ja helfen.

Lieben Gruß, Jana + Franziska (*08.09.06)

Beitrag von petzi30 20.09.08 - 16:37 Uhr

Hallo,

tja - die Frage stellt sich mir nicht mehr. Ich war letzte Woche auf einer Kinderbuch-Party und sie hatten dort ein Buch - das nannte sich: Wer wohnt denn da im Wald - und es besteht aus 9 Büchern und 9 Fingepuppen, und das wären jetzt 18 Päckchen + 6 für etwas Süsses oder mal ein Armband - oder so.
Fand die Idee Klasse und habe das Buch auch direkt bestellt. Der Preis fürs Buch lag bei 19,95 - Fand ich okay - da man es ja immer wieder benutzen kann. Bei Süssem ist ja alles aufgegessen..........

Achja - meine Tochter wird im Nov. 2 und sie liebt Bücher über alles.

Lg
Petzi

Beitrag von simone819 21.09.08 - 13:57 Uhr

hallo,

hab noch ein foto vom ersten adventskalender meiner tochter (letztes jahr) in meiner VK, falls du mal schauen willst:
ne selbstgebastelte raupe, wo 24 kleine plastikkugeln drin sind, in jeder war ne kleinigkeit versteckt z.b. ein kleines keks, mal ein schokobon, ein stück müsliriegel, aber auch eine kleine schleich-figur, ein kleiner spiegel usw.
was zu groß war für die kugeln (z.b. pixibuch), hab ich auf einen zettel gemalt und ihr dann so gegeben, als der tag dran war.
meine tochter war total begeistert und ich werd die raupe dieses jahr auch wieder füllen - macht sich auch gut auf dem fensterbrett als deko :-)

lg
simone

p.s. falls du die beschreibung, bastelanleitung brauchst, meld dich einfach...

Beitrag von traumtaenzerin28 21.09.08 - 19:01 Uhr

Hallo!

Hat zwar nichts mit dem eigentlichen Thema zu tun, aber als ich mir gerade die Raupe anschauen wollte, habe ich den tollen Geburtstagskuchen (Zug) gesehen. Gibt es dafür ein Rezept bzw. eine Anleitung? Suche noch eine Idee für den 2. Geburtstag von Yara. Hat zwar noch ein wenig Zeit, aber man kann ja nicht früh genug anfangen. :-)

LG, traumtaenzerin28 u. Yara (*26.02.2007), die zum 1. Geburtstag ebenfalls diesen Schmetterlingskuchen (aber in anderem Design) bekam ... :-)

Beitrag von 4mausi 21.09.08 - 19:59 Uhr

Das ist sehr nett.
Dankeschön, aber ich glaub, ich hab mich entschieden.

LG