Nur eine Phase, oder?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von mathismommy 20.09.08 - 13:30 Uhr

Hallo liebe Mitmamas
muss mich mal ausheulen. Mathis ist nun 7 Monate jung und ich weiss nich wie er auf die Idee kommt, aber er ist der Meinung, dass es mit dem hohen Alter doch wohl schon reichen wird, wenn man mittags gegen 1315h eine halbe Stunde schläft #gaehn
Seine Mama sieht das ganze etwas anders :-p
Allerdings muss ich sagen, dass er danach auch echt nicht mehr müde ist. Kein Nörgeln, kein Schimpfen gute Laune er darf wieder bei allem dabei sein.
Kennt das jemand?

Das musste mal raus.

LG
Britta#stern und Mathis#schrei

Beitrag von perserkater 20.09.08 - 13:48 Uhr

Hallo Britta

als raus:-) besser wenns stecken bleibt!;-)

Ja, was soll man dazu sagen. Ich bin mir relativ sicher, dass das nur ne Phase ist. Wäre ja echt früh, wen er sich vom Tageschläfchen verabschiedet.

So zwischen den 7. und 10. Lebensmonat ändern die Zwerge ihr Schlafverhalten. Klar, dass alles aus den Fugen gerät bei den vielen neuen Eindrücke, die auf sie herabregnen.

Drück dir die Daumen, dass er mal wieder bissle länger schläft. Mein Sohn hatte mit 10 Monaten so ne Phase, da schlief er von 12.00-16.00 Uhr (Angeber, ich weiß#schein)
Dafür lässt er ihn inzwischen fast völlig weg, Mittagsruhe ade:-p

Grüßle
Sylvia & Tim(21 Monate) + #ei 8.SSW#huepf

Beitrag von camelita 21.09.08 - 08:56 Uhr

Also meine Tochter hat in dem alter auch nur 2x ne halbe Std. geschlafen, du hättest die Uhr danach stellen können..

Irgendwann gibt sich das wieder.. es wird besser..

ist normal

lg

Beitrag von tweetie274 21.09.08 - 22:32 Uhr

Hallo Britta!

Das ist soooo ätzend, wenn die Zwerge tagsüber so wenig schlafen.
Theresa hat auch relativ lange nur zweimal eine halbe Stunde geschlafen. Das hat sich allerdings schlagartig geändert, als sie anfing zu krabbeln! Da hat sich ihr Schlafpensum locker verdoppelt!

LG, Ulla + Theresa (13 Monate)