**Silopo**

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tanja297 20.09.08 - 13:40 Uhr

Hallo ihr lieben..
ich bin mir nicht sicher aber ich denke dass ich bald nicht mehr arbeiten kann:-( Eigendlich arbeite ich gerne, aber da ich aus der Pflege komme und es da echt zu stressig ist werd ich meine Arbeit aufgeben..ich geh am Montag Nachmittag zum FA, da mein Kind sehr nach unten drückt und ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich meine mein Bauch wäre heute früh hart geworden..da ich in meiner letzten SS auch Frühwehen hatte möchte ich lieber nix riskieren.
Danke fürs zuhören
#bla#bla
GLG Tanja18ssw#ei

Beitrag von saskia33 20.09.08 - 14:17 Uhr

Wieso aufgeben #kratz
Kannst dir doch bei der Arbeit ein Beschäftigungverbot geben lassen!

lg sas

Beitrag von tanja297 20.09.08 - 14:26 Uhr

Ja das meinte ich ja mit aufgeben..

Beitrag von mickey08 20.09.08 - 14:58 Uhr

Das Beschäftigungsverbot stellt auch der Arzt aus, sollten die auf Arbeit sich blöd stellen. Hat auch Vorteile für den Arbeitgeber; er kann sofort Ersatz einstellen und muss nicht 6 Wochen warten.

LG