Was kommt bei euch im Herbst/ Winter in den Balkonkasten?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von anro 20.09.08 - 13:57 Uhr

Hallo...

so langsam werde ich meine Geranien auspflanzen.

Nur was soll in den Balkonkasten rein?

Habe welche in Süd und welche in Nordlage.

Was farbenfrohes wäre super!

Außer Efeu, Winterheide Erika, Silberblattt fällt mir nichts ein.

Wie siehts mit Stifemütterchen aus? Haltendie wirlich einen ganzen Winter?

LG

Beitrag von stemirie 20.09.08 - 14:17 Uhr

Ich habe Heide, Efeu und Chrysanthemen (schreibt man das so? #gruebel) in meinen Blumenkästen!

LG Michaela

Beitrag von superschatz 20.09.08 - 14:26 Uhr

Hallo anro,

es gibt doch Winterheide in verschiedenen Farben? Also blaue/lilafarbene finde ich auch nicht wirklich toll,aber rote und gelbe, dann noch ein paar Gräser und Veronika dazwischen sieht klasse aus. Veronika galt ja lange als Friedshofspflanze, das ist sie aber schon lange nicht mehr.

LG
Superschatz

Beitrag von dani.m. 21.09.08 - 08:47 Uhr

Ich habe vorläufig die Blumentöpfe mit den fast frostharten Pflanzen drin stehen (Oleander, Sommerflieder und einige, die ich nicht kenne). Ist aber nur die Übergangslösung. Wenn ich Zeit habe und es noch ein bisschen kälter wird, werden sie für nächstes Jahr vorbereitet: Krokusse, Tulpen und Narzissen und oben drauf als Frostschutz Tannenzweige.
Mach ich aber nur, weil Heide mir immer eingeht, wäre schade.
Stiefmütterchen werden den Winter wahrscheinlich nicht überleben, zumindest nicht blühend.