Absetzen der Cerazette - Ab wann hats geklappt?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von teichlauscher 20.09.08 - 13:58 Uhr

Mein Mann und ich haben uns entschlossen, dass wir schwanger werden wollen / müssen... Naja ich habe noch zwei Monatspackungen Cerazette und danach will ich sie absetzten...

Meine Frage: Wer von euch hat auch die Cerazette genommen und ab wann hat es bei euch geklappt?

Wie lange brauchte euer Zyklus um wieder "normal" zu sein?

Vielen lieben Dank für eure Antworten!!! :-D

Beitrag von shiningstar 20.09.08 - 15:26 Uhr

Warum setzt ihr die Pille nicht sofort ab?!
Ich hab meine Packung auch nicht mehr zu Ende genommen.
Bei mir hat es etwa vier Monate gedauert, bis ich wieder einen regelmäßigen Zyklus hatte.
Inzwischen ist es fast ein Jahr her dass ich die Pille abgesetzt habe. Bin immer noch nicht schwanger :(

Beitrag von zwillinge2005 20.09.08 - 20:12 Uhr

Hallo,

warum willst Du denn die letzten beiden Packungen noch so dringend einnehmen???

Verwahre sie lieber für die Stillzeit auf.

Lieber sofort absetzen - wenn wirklich Kinderwunsch besteht.

Die Wahrscheinlichkeit in den ersten beiden Zyklen schwanger zu werden ist eh gering.

Und wenn doch ist es doch super, wenn es schnell klappt.

LG, Andrea

Beitrag von schlingelchen 20.09.08 - 21:00 Uhr

Hallo,
ich bin gleich mit dem 1.ES, knapp zwei Wochen nach Absetzen, schwanger geworden.
Kann also auch sehr schnell gehen.Diese Pille ist nicht mit den herkömmlichen zu vergleichen.Die meisten Pillenarten sind Kombipillen(also Östrogene + Gestagene),die Cerazette ist eine reine Gestagenpille.Sie verhindert meist nur das Eindringen des Spermas, indem der Schleimpfopf schön verdickt bleibt-ES gibt es trotzdem ganz oft noch.
LG,Anna

Beitrag von teichlauscher 20.09.08 - 22:09 Uhr

Ich setzte erst in zwei monaten ab damit ich mich in ruhe auf meine ausbildungsabschlussprüfung im januar vorbereiten kann und nicht wenn möglich mit übelkeit über der toilette hänge *g* wir also mein mann und ich haben gesagt, dass wir erst nach der prüfung üben wollen, da ich dann auch bessere zukunftschancen habe!

Beitrag von verchen 20.09.08 - 22:49 Uhr

Habe eine Woche nach absetzten der Cerazette schon wieder meinen Eisprung gehabt!Jetzt heißt es abwarten!!!
Lg Verchen

Beitrag von butterfly-baby 21.09.08 - 17:40 Uhr

Am 20.08. haben wir wegen Kinderwunsch die Leios abgesetzt - und gestern war der Schwangerschaftstest schon positiv #schwimmer Habe gleich zwei verschiedene Tests angewendet - beide positiv!!! #schwanger Hat also schon beim ersten Versuch geklappt!!! Wir freuen uns so!!! #liebdrueck Am Mittwoch habe ich meinen ersten Mama-Termin beim Frauenarzt.

Dachte erst, dass das Ziehen im Unterleib der Mittelschmerz (Eisprung) wäre, aber nach 3 Tagen kontinuierliches Ziehen, habe ich dann doch mal getestet ;-)

Du siehst, es kann kan schnell gehen *freu :-)

Viel Glück Euch!!!