Hoher Tempi Anstieg..

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von suki1978 20.09.08 - 14:08 Uhr

Hallo Mädels,
leider hab ich vorhin auf die Frage keine Antwort bekommen, darum versuch ich es jetzt noch mal!

Hat das was zu bedeuten, dass meine Tempi heute morgen gar so hoch gestiegen ist? 37,7 ist für mich eigentlich schon erhöhte Tempi aber ich fühl mich super...

Danke Euch
Lara

ZB von August (hab im Urlaub nur sporadisch gemessen und hatte immmers o um die 37,1) http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?s...=671977

ZB von September http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?s...=671977

Beitrag von juelidee84 20.09.08 - 14:09 Uhr

Es wurde kein Zyklusblatt gefunden!

Beitrag von heilux 20.09.08 - 14:12 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=24&pid=10807113


Hatte dir geantwortet....

Beitrag von suki1978 20.09.08 - 14:18 Uhr

Ja, vielen Dank auch dafür, aber leider nur auf die 2. Frage... :-)

Beitrag von heilux 20.09.08 - 14:22 Uhr

Also noch einmal, wie gesagt kann die Tempi auch mal fünf Tage brauchen, bis sie steigt. Bei deiner Tempi ist es einfach super, wie sie gestiegen ist, besser geht es gar nicht. Jeder Zyklus ist anders. Ich beneide dich um diesen Anstieg ;-)

Beitrag von heilux 20.09.08 - 14:24 Uhr

Vergessen...nach dem Eisprung steigt die Tempi um 0,5 Grad, es kann auch mehr sein....

Also bei dir ist es optimal, besser geht´s nicht #pro