schlafsack?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von losa01 20.09.08 - 14:29 Uhr

Hallo habt ihr ein Schlafsack für euer Kind?
Wenn ja welche Größe kauft man da am besten?

#danke schon mal für eure Antworten

Grüßle nadja

Beitrag von tokessa1011 20.09.08 - 14:36 Uhr

Hallo,

also ich habe mir auf Empfehlung meiner Hebamme einen Alvi/Baby-Mäxchen Schlafsack besorgt.

Der ist aus einem bzw. zwei Innensäcken (Größe und Größe 56) und einem Außensack. So kann man ihn auf die entsprechende Körpergröße anpassen und die Innenschlafsäcke kann man auch einzeln nachkaufen.

Ist somit für Sommer und Winter geeignet.

Hoffe es hilft...

Beitrag von losa01 20.09.08 - 14:38 Uhr

Danke, das wird mir bestimmt helfen.

Beitrag von sunny102 20.09.08 - 15:05 Uhr

ich habe drei Schlafsäcke...da ich die Alvi zwar ansich klasse finde aber in Größe 50/56 sich das Geld nicht lohnt, habe ich bei real einen Schlafsack inklusive Schlafi für 20 Euro gekauft (ist öfter in dem Angebotsprospekt)
Der hat Schlafsack ist dem Alvi-System ser ähnlich.
Sonst habe ich noch einen von c&a in 70 cm...denman zu 60 cm binden kann ;-)
Und einen Winterschlafsack von Sterntaler mit den abmachbaren Ärmeln in 70 cm

Mal schauen, wie mein Bedarf an Schlafsäcken sein wird #cool wenn sie vollgespuckt werden oder Pampi nicht dich hält,sollte man schon mindestens einen zum Wechseln haben #schein

Beitrag von hasi.1981 20.09.08 - 15:39 Uhr

Ich hab auch das Alvi-System. Den Außensack in Gr 62/68 ubd Innensäcke in Gr 56, 62 und 68. Hab ihn recht günstig auf dem Kleidermarkt bekommen (20 Euro). Aber den Schlafsack von Real find ich auch nicht schlecht. Ich hab ihn im Laden gesehen und wenn er in der richtigen Größe dagewesen wäre, hätte ich den wahrscheinlich auch gekauft. Vom Alvi-Schlafsack hab ich "nur" einen Außensack und eben die 3 verschiedenen Innensäcke. Falls mal wirklich die Windel ausläuft (was bei meiner Tochter so gut wie nie vorgekommen ist - eher ein Milchbad beim stillen, aber da hätte ich 3 Schlafsäcke /Nacht brauchen können ;-) - da dann lieber ein Handtuch drüber)) bekommt das Baby statt den Innensack halt einen warmen Strampler mit Body an, dfür den einen Tag (ist ja schnell gewaschen) oder falls es schon in 62 passt eben diesen. Mehrere Schlafsäcke für den Preis (Kostet Neu ja schließlich um die 60! Euro) hätten sich für mich bei der ersten Tochter auch nicht gelohnt (da hatte ich eigentlich immer nur einen und der wurde früh gewaschen und abends war er sauber und trocken (Trockner oder Heizung).

Lg Alex

Beitrag von archimedes70 20.09.08 - 19:59 Uhr

hi,

die schlafsäcke von kaloo sind sehr schön. praktisch an 3 seiten zu öffnen und aus microfaser, was für einen guten temperaturausgleich folgt. grösse 70 wäre für dein baby von 0-4 monaten geeignet und ab 5 monat dann grösse 90

schau mal hier:http://www.fillifantes.de/de/Babyschlafsaecke-Kaloo

lg,diane