Harnwegsinfekt bei Babys

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von supergirl009 20.09.08 - 14:31 Uhr

Hallo,

bei meiner kleinen Tochter (knapp 6mon.) wurde heute ein Harnwegsinfekt festgestellt. Ursache liegt wohl u.a. am "falschen" abwischen. Jetzt plagt mich ein schlechtes Gewissen. Ich selbst bin echt pingelig und achte sehr auf Sauberkeit und Hygiene. Meine Tochter wird logischerweise regelmäig und nach jeder vollen Windel ordnungsgemäß sauber gemacht, also auch von der Scheide zum Darm und nicht umgekehrt!!! Ich möchte wissen wie ihr eure Mädels pflegt.
- Benutzt ihr bei jedem saubermachen Feuchttücher?
- Reinigt ihr jedesmal mit Wasser?
- Wir oft badet ihr eure Kinder?
Vielen Dank jetzt schon für eure Antworten

Beitrag von mater-dolorosa 20.09.08 - 14:42 Uhr

Hi supergirl,
du must wohl kaum schleches Gewissen haben. Ich hatte als Baby ein ganz schlimme Nierenkrankheit. Alles fing mit einem Harnwegsinfekt und es wurde gesagt, dass es daran liegen kann und auch nicht muss...!!!

Zu deiner Frage:
Die Benutzung der Feuchttücher ist für mich eine Selbstverständlichkeit oder ? Unser Kind wird auch jeden Tag gebadet. Da waren wir uns nicht einig (na ja mein Mann muss immer reinreden...ich war dagegen)...
Obwohl man sagt..einmal die Woche reicht...merke ich deutlich (z.B. am wunden Po), wenn wir es jeden Tag machen, heilt es auch schneller..Die Frage der trockenen Haut wird wohl der Preis dafür sein...

Gute Besserung, MD

Beitrag von mutschki 20.09.08 - 14:45 Uhr

hi

hab kein mädel,aber mein romeo musste als er 4 tage alt war ins kh,er hatte immer fieber und die leukozytenwerte waren sehr hoch,blut und eiweiss im urin...sie haben ihn auf den kopf gestellt,hirnwasseruntersuchung gemacht,lunge geröngt,nieren geschallt..dem kleinen gings echt net gut,kam knapp an der intensiv vorbei..3 oder 4 tage später kam dann raus,das es ein harnwegsinfekt ist.
sie sagten da auch,das eher mädels dazu neigen,es aber auch mal bei jungs vorkommen kann.
ich weiss auch net wie er es bekommen haben soll,habe auch immer richtig sauber gemacht,aso zuerst pipimann dann der rest....
aber wenn sie in die windel gemacht haben,sit es manchmal ja auch bis vorne hin voll ,denke das so auch mal was sich hochschleichen kann.

lg carolin

Beitrag von mutschki 20.09.08 - 15:03 Uhr

14 tage alt meine ich