Frage wegen BV und vorstellung *vorsicht lang*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 260604 20.09.08 - 14:46 Uhr

Hallo Ihr lieben,

hm.. wie soll ich sagen seit gestern weiß ich das wir ss sind durch unsere 1. ICSI#huepf#freu#huepf#freu#huepf#freu

War in der WS nun 1 1/2 wochen krank geschrieben.
und KIWU meinte das es kein Wunder sei das was ich Beruflich mache
Mädchen für alles Reinigungskraft in fest einstellung bin alleine für ein 4 Stöckiges Haus + Garten + Einkauf + alle Botengänge die anfallen + Fenster + Wäsche verantwortlich sowie für Junior Chef 2 Zimmer wohnung das gleiche.
Schleppe 2x 120l Müllbeutel wie ein Nikolaus rum.
Bin 1,55 groß und leider sehr untergewichtig 43kg
Nur damit Ihr eine vorstellung habt.
Ich hatte leider im April diesen Jahres eine FG mit AS in der anfang 7 SSW
Nun ist meine Angst sehr groß und möchte keinerlei Risiko mehr ein gehen da ich von der Firma eben auf keinerlei verständnis erhalte geschweigeden unterstützung
Nun war es so das letzte Woche Veranstalltung von über 200 leuten war, und die sich immer auf Marie (ich) verlassen konnten.
Jetzt hatten die Panick ohje nicht das alles auf dennen hängen bleibt und kam am gleichen tag wo ich mich krank meldete abends der anruf kein Wie gehts nichts. Stattdesen nur "Kannst Du am Mo. gleich um 09:00 normal beginn ich um 15:00 kommen und ich war total überrumpellt und meinte nur Du keine Ahnung, muß Fr. nochmal zum Doc.
Da mein Doc. sagte ich solle sagen das ich Zysten hätte was im prinzip ja auch stimmt.
Da ich nicht weiß ob ich ins Krankenhaus muß Sie dann nur ja kannst das nicht verschieben dachte was ist den das gehts den eigentlich noch.
Fühle mich mittlerweile nur noch wie ein "Bimbo" was ich beim Senjor nicht das gefühl hatte.
Dann kommt noch mit hinzu das Sie (Firma) von meiner 1. SS wußten und eben auch von der FG und als ich eine Woche nach der FG wieder Arbeiten wollte zwecks ablenkung es in Mobbing ausartete und ich meinen Junior Chef erklären mußte wie das so abläuft unter Tränen ich mich nochmal 2 Wochen krank schreiben ließ da es einfach alles zu viel für mich war.
Seit dem ist da ein richtiger Knacks drin und ich einerseitz Denke Legt mich am A..... aber anderer seit eben auf den Job irgendwo angwiesen bin. Bin so hin und her gerissen!
Mein Mann meinte das das nur schlechtes Gewissen machen ist und ich ja nicht Arbeiten gehen soll, irgendwo hat er ja schon recht muß nun an meine zwei und mich denken.


Nun war ich gestern bei meinem Fa und habe ihm die sachlage geschildert und das ich eben nun Bedenken habe und er voll forsch DAMALS haben die Frauen aufm Acker Ihre Kinder bekommen und weiter gearbeitet und das ich weiter arbeiten gehen müße und solle #schock Gut vom prinzip hatt er recht war ja auch in meiner 1. #schwanger auch normal Arbeiten gegangen und habe mir danach die größten vorwürfe gemacht. Weiß das ich nicht Krank bin eben SS aber finde und denke damals ist damals und damals gabs ja auch mehr SS auf natürlichem wege und nicht wie viele von uns und ich die 5j dafür hart kämpfen mußten.

Gut er hat mich zwar jetzt mit großem wiederwillen für die nächste woche krank geschrieben. Aber bin so durch den wind gerade und auch von meiner Firma her wie ihr ja oben bereits lesen konntet stecke ich in ner absoluten zwickmühle.

Hoffe Ihr könnt mir vieleicht einen rat geben?

Bitte entschuldigt das ich mich hier gleich ausheule und zu texte.

#herzlich Marie mit #ei#ei +1#stern fest im #herzlich

Beitrag von saskia33 20.09.08 - 14:50 Uhr

http://www.gesetze-im-internet.de/bundesrecht/muschg/gesamt.pdf


lg

Beitrag von 260604 20.09.08 - 15:02 Uhr

Vielen Dank Saskia33
druck es mir gerade raus.;-)

lg marie

Beitrag von saskia33 20.09.08 - 15:12 Uhr

#bitte
Dein Chef MUß dir einen angemessenen Arbeitplatz zur verfügung stellen.Wenn er das nicht kann sprich mit ihm über ein BV!!!
Und laß dich nich fertig machen und KÜNDIGE bloß nicht,das kann er nämlich nicht!!!
Viele Probieren es aber aus weil einige Schwangere sich nicht auskennen mit dem MuSchGe !!!
du bist in der SS und 8 Wochen danach UNKÜNDBAR!!!!

Beitrag von yuki3 20.09.08 - 15:23 Uhr

du bekommst ganz sicher sofort BV, wegenkünstlicher befruchtung.
hab ich das richtig verstanden, ist mir ein ärztliches rätsel.