Babybett

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von qetesh39 20.09.08 - 15:32 Uhr

Hallo,

ich wollte mal von euch gerne wissen wann ihr das Babybett umgebaut habt? Also die Gitter an beiden Seiten weg. Wie alt waren da eure Kleinen so? Habe nähmlich momentan das Problem das meine Kleine nichtmehr die Seitenteile mag. Sie wackelt ständig drann und jammert dann. Habe mir jetzt überlegt die Gitter wegzumachen.

lg
qetesh

Beitrag von camelita 20.09.08 - 15:51 Uhr

Hallo,

also meine ist noch zu klein, aber mein Patenkind der jetzt 26 Monate alt ist, bei dem hat jetzt seine Mutter die Gitter raus, auch hat er jetzt eine richtige Decke, keinen Schlafsack mehr..

scheint ganz gut zu klappen, er kommt halt zu den Mittagsschläfchen ab und an mal wieder raus..

lg

Beitrag von cahahi 20.09.08 - 16:46 Uhr

Hallo!!

Unser Zwerg war 14 Monate als wir das Bett umgebaut haben. Finn mochte die Gitter auch nicht. Deswegen haben wir uns kurzerhand zu diesem Schritt entschlossen.

Ihr könnt die Seitenteile ja mal abbauen. Falls es nicht klappen sollte, kann man sie ja wieder dran machen.


Gruss Carmen & Finn (*09.11.06)

Beitrag von tragemama 20.09.08 - 16:46 Uhr

Hallo qetesh,

also wir haben ein Beistell-Kinderbett. Gitter kommen erst weg, wenn Kathrin sicher selber aussteigen kann, vorher ist das zu gefährlich.

Andrea