Bin ratlos....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von wikin 20.09.08 - 15:50 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich bin etwas ratlos, seit heute morgen tritt aus meiner rechten Brustwarze bei Druck so leicht fettige, gelblich-weiße Flüssigkeit aus. Jetzt hab ich schon gegoogelt und hier im Forum gesucht wie eine Wilde aber bin nicht schlauer als vorher.
Hab morgen oder übermorgen NMT, Brust ist ganz leicht gespannt, aber nicht schmerzhaft, könnte das ein Schwangerschaftsanzeichen sein? An einen erhöhten Prolaktinwert hab ich auch schon gedacht, aber mein Zyklus ist seit April mit Möpf ganz normal und die Flüssigkeit tritt auch nicht beidseitig aus.
Hatte das eine von Euch auch schonmal und war dann tatsächlich schwanger? Ich weiß, abwarten und testen aber man macht sich ja ständig Gedanken, zudem ich auch kein ZB geführt habe und total im Dunkeln tappe.

Danke für Eure Antworten!

Beitrag von an-mi 20.09.08 - 16:00 Uhr

ja,ich hatte das zu Beginn.Aber das ist nicht 100%.Teste erst.

Beitrag von wikin 20.09.08 - 16:18 Uhr

Danke Dir, ich werd wohl gleich mal zur Apotheke flitzen und mir nen Test besorgen.

Beitrag von an-mi 20.09.08 - 16:25 Uhr

Und gib bloß bescheid.........

Beitrag von an-mi 20.09.08 - 17:01 Uhr

UUUUUUUNNNNNNNNDDDDDD ??????????????

Beitrag von wikin 21.09.08 - 18:46 Uhr

Hat sich erledigt, heute morgen war die Periode da. Jetzt werd ich wohl mal Blut untersuchen lassen.