zu schwer geschoben?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lucylou2005 20.09.08 - 16:16 Uhr

Hallo Mädels

ich ärgere mich gerade über mich selbst weil ich meinen Computertower gerade ein Stück geschoben habe#klatsch
Es hat nix weh getan aber ich hab jetzt ein schlechtes Gewissen ob das vielleich schädlich war fürs Baby da das Ding ganz schön schwer ist:-[

Ob das jetzt schlimm war?#schwitz


Liebe Grüße

Kathi+Bauchzwerg 15.Ssw

Beitrag von july1988 20.09.08 - 16:19 Uhr

ach quatsch, da brauchst dir keine sorgen machen!
ich trag meine einkaufsbeutel bis in den 6. stock hoch und da is auch noch nix passiert ;-)

Beitrag von milli1978 20.09.08 - 18:33 Uhr

Hallo,

mach Dir keine Sorgen.
Ich habs neulich auch übertrieben, wollte mit meinem Carrybag nur ein paar Kleinigkeiten einkaufen.
Und das Ende vom Lied, ich stand an der Kasse mit nem total überfüllten Korb.
Bin dann langsam zum Parkplatz gelaufen, war nämlich echt schwer, und ich war alleine unterwegs.
Zuhause dachte ich Spaßes halber, stellste mal den Korb auf die Waage, und dann hat mich der Schlag getroffen, kanpp 10 kg. schwer.

Ich dachte dann auch, ach Du Scheiße, hoffentlich ist jetzt nichts passiert, nur weil ichs übertreiben mußte.
Aber wie gesagt, Gott sei Dank, war alles o.k, bzw. hatte keine Schmerzen vom schweren tragen.
Ich weiß halt jetzt, daß ich wirklich nichts schweren mehr heben/tragen will/werde.

Sorry fürs viele #bla

Ich hoffe, ich konnte Dich ein wenig beruhigen.

Wünsch Dir noch eine schöne Kugelzeit!!

Lg milli1978 mit 17+4.